MartVoi

Welche KFZ-Versicherung für Australien ist zu empfehlen? Ich werde demnächst ein Jahr unten leben.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (4)
04.01.2012, 09:38 Uhr
 
Alex64

Kannst Du grundsätzlich auswählen wie auf dem deutschen Markt - also nach Preis (eine "Personenschutzversicherung" ist bereits in der Anmeldung deines KFZ enthalten)....

Achte vorallem darauf, dass Glasschäden am eigenen Fahrzeug mitversichert sind - die treten (fast) sicher bei einer Überlandfahrt auf. Brauchst nur einmal einem "Roadtrain" begegnen ...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
08.01.2012, 07:21 Uhr
 
PiWi

Da der Deckungsschutz ihre europäischen KFZ-Versicherung in Australien nicht akzeptiert bzw. anerkannt wird,wäre es sinnvoll sein Auto direkt in Australien versichern zu lassen.Große Unterschiede bei den Versicherungen in den beiden Ländern gibt es nicht.Wenn man auf vertraute Namen wertlegt,bietet sich hier die Allianz an,Informationen gibt es hier: http://www.allianz.com.au/ .

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
09.01.2012, 14:27 Uhr
 
Zoe Kö_54

Da in Australien keine europäische Haftpflichtversicherung akzeptiert wird, müssen Sie auch bei Mitnahme des eigenen Autos eine australische Haftpflichtversicherung abschließen. Es werden 3 unterschiedliche Versicherungstypen angeboten. Zwei davon sind Pflichtversicherungen. Es handelt sich um die "Third Party Personal Insurance" (TIP), mit der Schäden gegenüber einer zweiten Person abgedeckt sind und die "Third Party Property Insurance" (TPPI), die Schäden gegenüber einer dritten Person abdeckt und in fast allen Bundesstaaten Pflicht ist. Zur optimalen Auswahl der Gesellschaft können Sie sich beim ADAC und ähnlichen Clubs beraten lassen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
12.01.2012, 18:33 Uhr
 
Mirco Brandt

Um in Australien Auto fahren zu können,ist eine Australische Autoversicherung nötig.

Deutscher Versicherungsschutz gilt in Australien nicht,auch nicht dann wenn man sein eigenes hier Versichertes Auto,mit nach Australien Überführt.Bei Registrierung in Australien ist eine Personen Versicherung enthalten,jedoch nicht für Schäden am Fahrzeug.

Viele Auswanderer beziehen sich auf die ADAC Autoversicherung da diese Günstig und sehr Service orientiert ist.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick
NEUE FRAGEN