Startseite
Frage Nummer 4016 Nataly

Welche Michael Jackson Biographie würdet Ihr empfehlen ?

Antworten (6)
MollyGrue
Auf jeden Fall Jochen Ebmeiers: Michael Jackson - ein Phänomen.

Auf keinen Fall Ian Halperin oder Randy Taraborrelli ... Die haben ihr ganzes Buch gespickt mit den altbekannten Klatsch und Tratsch aus wohl allen Klatsch- und Tratschblättern und -Magazinen der Welt zusammengetragen.
mover
Die absolut beste Biografie ist das Hörbuch "Michael Jackson - ein Leben zwischen Black and White" nach dem Buch von Künzler. Mola Adebisi und Jens-Holger Kretschmann lesen die "schwarze" und die "weiße" Seite der King of Pop. Die große Stärke: Es gibt keinen moralischen Zeigefinger.
elkewera
Du mußt auf jeden Fall "The magic and the madness "von Randy Taraborelli lesen, am besten im englischen Original. Das Buch ist wunderbar geschrieben, man erlebt fast hautnah, wie Michael war. Das Buch ist unterhaltsam,. witzig und wunderbar geschrieben, ich finde es sehr schön.
Außerdem gibts da noch von der Aprodite Jones "Conspiracy"über den Gerichtsprozess in Santa Maria, und das Buch"The Michael Jackson Tapes", mit den Gesprächen von Michael mit dem damals befreundeten Jüdischen Geistlichen, in denen Michael sehr viel persönliche Dinge erzählt .Die Bücher sind alle wunderbar geschrieben und vermitteln einen Eindruck über den Menschen, den die Welt auf der einen Seite so bejubelt und dann so gnadenlos kaputt gemacht hat.
moviemadcat
Hi, ich würde Dir als erstes mal "Moonwalker" von ihm selbst empfehlen. Und dann ist meiner Meinung nach von J. Randy Tamborelli "Michael Jackson - die ulitimative Biographie" sehr zu empfehlen. Ich habe beides schon vor längerem gelesen und war und bin begeistert.
rinaldorinaldini
"Michael Jackson - King Of Pop" von Christian Marks ist die einzige von MJ selbst autorisierte Biografie. Dort findest Du sehr viele Bilder, die aus dem Privatarchiv von Michael stammen. Auf der website gibt es auch ein Video, wie Michael das Buch präsentiert.
myjoy
von Subina Giuletti "Try hard to love me".
ist deutschsprachig, vollständig und sehr berührend.