FelangFe3

Welches Biosiegel kann man denn überhaupt noch ernst nehmen? Ich möchte nur nachhaltige Produkte konsumieren.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
26.01.2013, 19:59 Uhr
 
bh_roth

Dieses Biosiegel ist ein Garant für Nachhaltigkeit. Und du solltest es ernst nehmen, Hase!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.01.2013, 08:52 Uhr
 
lyricsterm...

Ganz ehrlich? Keins! Das fängt doch schon beim Fisch an, wenn da steht "zertifizierte, nachhaltige Fischerei". Wer fährt denn schon regelmäßig mit aufs Meer und überprüft das? Da kommt dann einmal eine Komission vorbei, schaut sich das an und bei all den anderen Malen sind die wieder allein unterwegs. Da weiß doch wirklich keiner, was dort tatsächlich vorgeht. Ich nehm kein Siegel mehr ernst....

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.01.2013, 11:05 Uhr
 
Rocktan

Ich tu mir kein Gel in die Haare, auch nicht von der Firma Biosie.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.01.2013, 02:41 Uhr
 
MissUnderc...

Das stimmt ja nicht ganz, es gibt schon einige Siegel, die man ernst nehmen kann. Vor kurzem hat ja auch der Tierschutzbund ein Neues entworfen und die sind echt hinterher, dass die Standards eingehalten werden. Die machen spontane Überraschungsbesuche und kümmern sich ansonsten auch darum, dass Verfehlungen veröffentlich werden!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
30.01.2013, 20:49 Uhr
 
Pauliii

Ich kaufe nur bei den Höfen, die ich persönlich kennengelernt habe. In der Umgebung einer jeden größeren Stadt gibt es Bauernhöfe, die verkaufen. Wenn man die kennt, braucht man auch kein Siegel mehr.... also Augen und Ohren offen halten!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick