Schu8bert

Welches Klima haben spanische Inseln im Winter? Ist es da auch warm?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (7)
27.08.2010, 22:22 Uhr
 
Musca

hierzu gibt es Klimastatistiken, einfach zu googlen, ob diese allerdings unseren jetzigen Klimaeskapaden angepasst sind??

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.08.2010, 23:05 Uhr
 
starmax

Mal praktisch geantwortet; in 20 Jahren Madeira-Aufenthalt (oder in Puerto de la Cruz auf Teneriffa) habe ich es nachts nie kälter als 14 Grad in Funchal - auf Meereshöhe - erlebt. Kurzärmelig in Hemd/Bluse abends zu flanieren ist kein Problem, nur direkt am Hafen wünscht man sich wegen der auflandigen Winde manchmal eine leichte Jacke. Der Atlantik wirkt eben sehr ausgleichend - obwohl manchmal im Winterhalbjahr auch orkanartige Stürme auftreten können.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.08.2010, 23:08 Uhr
 
anne-emilie

Wer kann schon in die Zukunft schauen?Im letzten Winter ist auch auf Mallorca,

und an anderen Orten in Spanien jede Menge Schnee gefallen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.08.2010, 20:44 Uhr
 
Joseph Huber

Bei mediterranem Klima, also am Mittelmeer gelegen, fällt der Winter in der Tat kaum als Winter aus; dort ist es auch warm, wenn bei uns Schnee fällt. Im Sommer ist es aber natürlich trotzdem auch dort wärmer, sozusagen heiß. Weiß aber nicht, welche Insel du jetzt konkret meinst.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.08.2010, 15:26 Uhr
 
fried_ro

Das kommt ganz auf die Insel an. Mallorca und die Inseln in der Nähe sind im Winter jedenfalls zu kalt für den Strand. Vielleicht vergleichbar mit unserem Oktober oder noch ein wenig kälter. Die Kanaren dagegen sind selbst im Winter wie ein milder Sommer.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
02.09.2010, 09:22 Uhr
 
Mats Krüger

Ich kann Dir Fuerteventura empfehlen. Wir fahren meist im Februar, um dort ein wenig Sonne und Wärme zu tanken. Ist zwar so nicht viel los, aber du hast so um die 20 bis 25 Grad und kannst auch baden gehen. Du musst in jedem Fall auf die Kanarischen Inseln fahren. Lohnt sich wirklich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
06.11.2010, 23:47 Uhr
 
eric111

Auf den Kanaren ist es warm. Auf Mallorca schneit es JEDES Jahr, nur wird das immer wieder als Sensation verkauft, ebenso in Mittel- und Nordspanien. Da braucht man nicht in die Zukunft zu sehen. An der Costa del Sol (Festland, keine Insel) ist es nachts im Winter um die 10ºC, auf den Kanaren um die 15ºC. Tagsüber kann man sowohl auf den Kanaren als auf an der Costa del Sol im T-Shirt herumlaufen, solange die Sonne scheint. Mallorca, Ibiza und die anderen Baleareninseln haben nur eine kurze Saison und sind wie Nordspanien auch im Winter verhältnismäßig kalt, wenn auch i.d.R. bei etwa bei 20ºC über den Temperaturen, die dann in Deutschland herrschen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick