Startseite
Frage Nummer 56678 Gast

wer trägt die kosten für ein grundbuchauszug?

Antworten (2)
Amos
Wenn ich mich nicht völlig täusche, derjenige, der beim Grundbuchamt den Auszug anfordert. Anders ist es beim Grundbucheintrag. Das trägt normalerweise der Käufer des Grundstücks, Haus (Liegenschaft).
bh_roth
Du irrst nicht.