Chrischer

Wie erhält man am schnellsten Einblick in sein Punkteregister? Kostet das was?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (5)
08.12.2011, 08:43 Uhr
 
NaCl

Hi,

guckst du hier:

http://www.adac.de/infotestrat/ratgeber-verkehr/verkehrssuenden-auswirkungen/flensburger-punkte-und-folgen/punktekonto/default.aspx?ComponentId=35179&SourcePageId=48447

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
08.12.2011, 08:44 Uhr
 
NaCl

Mit dem Link geht es einfacher

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
09.12.2011, 19:43 Uhr
 
Elligro

Ich gehe mal davon aus, dass du die Punkte in Flensburg meinst. Das zuständige Amt informiert dich kostenlos darüber. Am besten informierst du dich auf der Seite des Kraftfahrt-Bundesamtes unter www.kba.de, dort wird der Vorgang ausführlich beschrieben.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
12.12.2011, 19:24 Uhr
 
Eugen Schmidt

Das Verkehrszentralregister - oder die Verkehrssünderkartei, wie sie im Volksmund heißt - ist allen Bürgern zugänglich, die Einblick nehmen möchten. Du kannst Dir einen Registerauszug mit Deinem Punktestand schriftlich und kostenlos zusenden lassen. Dafür musst Du lediglich eine Kopie Deines Personalausweises nach Flensburg schicken. Auch eine Online-Anforderung ist möglich.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
16.12.2011, 11:53 Uhr
 
CSchmiddi

Schreiben Sie einen Brief an das Kraftfahrbundesamt, Verkehrszentralregister in Flensburg und erbitten Sie eine Auskunft aus Ihrem Konto. Es fallen keine Kosten an, da Sie einen Anspruch auf Einsichtnahme haben. Die Auskunft gibt es nur schriftlich an Ihre Postadresse. Fügen Sie die Kopie Ihres Personalausweises bei.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick