HOME
Frage Nummer 25755 Fred Schneider

Wie funktioniert Ultraschall-Fettabbau? Ist doch auch nur Abzocke, oder? Hat jemand das mal ausprobiert?

Antworten (3)
antwortomat
Durch die Bewegung zum Anbieter hin und wieder zurück, möglichst zu Fuß, wird Deine Muskulatur trainiert und der Kalorienverbrauch angekurbelt. Je häufiger Du Dich dort hin begibst, um so schneller wird das Fett abgebaut. Die Sache mit den Ultraschall ist nur ein Köder.
KirstenV
Der Ultraschall zerstört punktgenau die Fettreservoirs und sorgt so für einen Fettabbau in den Problemzonen. Es sind etwa 5-6 Behandlungen nötig, jede dauert 30 Minuten und die Kosten werden nicht von der Krankenkassen übernommen. Sie belaufen sich auf etwa 200 Euro. Eine Garantie, dass die Fettzellen nicht durch andere ersetzt werden, gibt es allerdings nicht.
Udo Möller
Angeblich soll es die Fettzellen verbrennen und somit vermindern - totaler Blödsinn, eine Bekannte von mir hat ein kleines Vermögen dafür hingeblättert, ohne gewünschten Erfolg. Es bleibt dabei: Fettabbau = Diätkost und viel Bewegung, alles andere ist Humbug!