StechusKaktus

Wie hat sich die Höchstgeschwindigkeit der Sprinter entwickelt?

Im Durchschnitt lief Armin Harry 1936 36 km/h, die heutigen Dopingmonster schaffen eine Durchschnittsgeschwindigkeit von gut 37. Ist ja kein soo großer Unterschied. Aber wie sieht es mit der Höchstgeschwindigkeit aus? Usain Bolt knapp 44 km/h!! Das ist durchaus auf dem Fahrrad schon eine Herausforderung. Was also war früher die Höchstgeschwindigkeit?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (3)
28.07.2013, 17:48 Uhr
 
ing793

ich denke nicht, dass es da große Unterschiede gibt.

Letztendlich hatte auch AH eine Beschleunigungsphase, einige Meter mit Höchstgeschwindigkeit und dann ein gewisses Nachlassen.

Da er wahrscheinlich nicht so gut "trainiert" (*fg*) war wie UB und daher mit weniger Kraft möglicherweise eine längere Beschleunigungsphase hatte, kann es sogar sein, dass seine Höchstgeschwindigkeit in genau der gleichen Größenordnung lag, wie jetzt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
28.07.2013, 18:00 Uhr
 
Amos

Kleine Korrektur: Armin Hary lebte 1936 noch gar nicht, er ist Jahrgang 1937. Seinen Weltrekord mit handgestoppten 10,0 sek erzielte er 1958, Goldmedaillengewinner war er bei der Olympiade 1960 in Rom.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.07.2013, 11:11 Uhr
 
miele

Die der Sprinter auf der Autobahn ist mir zu hoch.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick