Startseite
Frage Nummer 58436 Amos

Wie heißt der Effekt, daß sich Räder im Film "rückwärts" drehen?

Das ist doch abhängig von der Frequenz der Bildfolge?
Antworten (4)
netter_fahrer
Das ist der Speichenrad-Effekt, genauer: Stroboskopische Täuschung; gerne mal bei der Postkutsche im Western zu sehen. Hier mehr dazu.
Amos
Ergänzende Frage: bei Menschen sind 24 Bilder/Sek. ausreichend, um einen flüssigen Bewegungsablauf darzustellen. Bei Fliegen ist das nicht der Fall, die würden einen Film im Kino wie einen Diavortrag sehen. Daher käme auch der abrupte Flugrichtungswechsel. Und die zuschlagende Hand, um sie zu vertreiben, würden Fliegen auch wie in Zeitlupe erkennen, so daß man keine Chance hat, sie zu erwischen. Korrekt?