HerrLehman...

Wie kann ich auch ohne Eismaschine mein eigenes, möglichst cremiges Eis herstellen?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (7)
23.03.2012, 18:38 Uhr
 
Alex64

Damit.

Antwort bewerten » rating (33 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
23.03.2012, 18:41 Uhr
 
serefine

pudding einfrieren

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
23.03.2012, 19:09 Uhr
 
Alex64

Du mi au, Dreggsseggl.

Ein allerletztes Mal einen echten schwäbischen Gruß an das Bewertungsäffchen.....

Antwort bewerten » rating (108 Bewertungen) Beitrag melden
23.03.2012, 19:13 Uhr
 
serefine

★★★

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
24.03.2012, 19:31 Uhr
 
Bo_John

Die Eismaschine macht ja nichts weiter als das Eis in Bewegung zu halten, bis es gefroren ist. Das kannst du wirlich auch selbst machen, indem du jede halbe Stunde die Schüssel aus dem Gefrierfach nimmst und die Masse darin umrührst. Es dauert einfach länger als in der Maschine, weil weniger gerührt wird.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.03.2012, 20:44 Uhr
 
raphTHEmixf

Also, ich kenne das nur mit Hilfe von Früchten und einem Mixer. Du nimmst Obst (Bananen, Erdbeeren...) schneidest es klein und frierst es ein. Dann gibst Du es mit etwas Milch in den Mixer, mixen und fertig ist das Milcheis. Wenn es besonders cremig werden soll, nimmst Du einfach noch ein Ei dazu. Viel Spaß dabei!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.03.2012, 09:55 Uhr
 
JodelJo32

Man kann auch einfach den Pürierstab benutzen, und damit beispielsweise Sahne mit Erbeeren und Milch aufschlagen. Anschließend in dafür vorgesehene Stieleisformen füllen. Man kann auch je nach Geschmack noch Fructosezucker hinzufügen, um mehr Süße im Eis zu haben.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.