Startseite
Frage Nummer 17246 Sternekoch

Wie kann ich bei Chrome sicher den Browserverlauf löschen? Und ist der Verlauf dann auch unwiderrufbar futsch?

Antworten (6)
neilo
Moin,
oben rechts den Werkzeugschlüssel anklicken. Dann ein neues Inkognito-Fenster öffen. Dabei werden keinerlei Spuren und Verläufe nach der Sitzung gespeichert.
serafine
>Oben rechts Schraubenschlüssel anklicken
>Gehe auf Optionen
>Details
>Internetdaten löschen
>wähle einen zurückliegenden Zeitraum
>Internetdaten löschen
serafine
ob der verlauf gelöscht wurde überprüfst du so:
>rechts oben schraubenschlüssel anklicken
>verlauf anklicken
Jonathan Weiß
Du musst auf "Tools" gehen, dann auf "Internetdaten löschen", dann auf "Löschen". Dann musst die richtige Zeit auswählen. Hier findest du das nochmal genau erklärt, vom Anbieter sogar: http://www.google.com/support/chrome/bin/answer.py?hl=de&answer=95537.
waalter2462634
Ich vermute du kannst das genauso wie bei jedem anderen Browser über Extras machen. Gelöscht ist zwar tatsächlich gelöscht, aber Chrome ist bekannt dafür, dass auch an anderen Stellen Daten gespeichert werden. Mit Datensicherheit ist der nicht zu empfehlen.
HerrLehmannFirst
Um den Verlauf zu löschen, sollte man eine Seite besuchen und dann den „Zurück Button“ halten. Nun öffnet sich ein kleines Menüfenster. Hier den Punkt: „Gesamtverlauf anzeigen“ anklicken. Eine Registerkarte öffnet sich und man sieht den Verlauf. Nur kann man mit dem Punkt „Elemente bearbeiten“ einzelne Seiten löschen oder den gesamten Verlauf löschen.