Startseite
Frage Nummer 10001 Ger_hard2

Wie kann man am besten seine Englischkenntnisse verbessern?

Ich hatte zwar Englisch in der Schule, das ist aber inzwischen ziemlich eingetrostet, und ich würde gerne etwas tun, damit ich die Sprache besser beherrsche.
Antworten (8)
JosDelphine85
Bist du gerade auf der Uni, könntest du einen Kurs des studium generalle in Anspruch nehmen, bist du in der Ausbildung, könntest du nach Ergänzung suchen. Arbeitest du schon,d ann würde ich dir die Abendschule oder private Stellen empfehlen. Wirst jedenfalls etwas finden.
Highspeed
Der beste Weg ist es zu nutzen. Englisch reden, englische Filme gucken, nach England reisen.
mariamari293
hallo, ich würd dir empfehlen, bücher auf englisch zu lesen. kannst ja mit kinderbüchern anfangen. und wenn du mal n wort nicht verstehst ists auch egal, einfach weiterlesen (erschließt sich meist im kontext) und versuchen die strukturen und die redewendungen zu verinnerlichen. wenn sich ein unbekanntes wort wiederholt, kannst du ja nachschlagen.
Andre Becker
Schau dir Filme und serien im Original an. Am besten beginnst du mit bbc produktionen, die sind sehr gut verständlich und sprechen sauberes Englisch mit wenig dialekt. Du wirst schnell merken, dass du immer einfacher verstehen kannst. Gewonnen hast du, wenn du über die witze lachen kannst ;-)
Willowtree
Zu den bereits genannten Vorschlägen kann ich den Dienst von "one word a day" sehr empfehlen - nach einer kurzen Anmeldung erhält man jeden Tag per mail ein englisches Wort, das explizit aus diversen Perspektiven beleuchtet und auch im Kontext diverser Beispiele erläutert wird.

Soll es noch mehr in die Tiefe gehen (Business English) bieten mehrere Online-Magazine (z.B. die Financial Times ) entsprechenden Service.

Weiterhin sendet BRalpha regelmäßig - v.a. am Wochenende - diverse Englisch-Schulungen, die man je nach eigenem Leistungsniveau sehr gut verfolgen kann.
blondienchen
Sprachkenntnisse werden im Allgemeinen durch das Sprechen der Sprache verbessert. Filme oder Serien im Original mit wegschaltbaren Untertiteln können helfen. Dabei sollte man sich vorher klar sein, wo man verstanden werden möchte. Das Aneignen eines australischen oder walisischen Dialektes kann zwar sehr unterhaltsam sein, ist bei der Kommunikation aber eher ein Hindernis.
Melika
Reden - reden - reden! So hab ich mein Englisch verbessert. Ich wollte erst ins Ausland zum Sprachkurs fahren, hatte dann aber nicht so viel Zeit. Freunde haben mir den Tipp gegeben, bei Englischhausen nachzufragen. Die bieten Kurse bei Frankfurt, im Schwarzwald etc. mit eins zu eins Unterricht und Muttersprachlern aus verschiedenen englischsprachigen Ländern an, geht nur 6 Tage, aber ist superintensiv. Hat mir echt geholfen. Danach hab ich geredet wie ein Buch, denn Deutsch war verboten. Falls es dich interessiert: http://www.englischhausen.de
Croc
Dear Melika, to learn a language – any language – is a lifelong experience.
If you managed to read a book after a 6-day crash course, it was probably »Snugglepot and Cuddlepie« by May Gibbs.
.

https://en.wikipedia.org/wiki/Snugglepot_and_Cuddlepie
.

try again in ten years time