Mattis Mayer

Wie kann man auf natürliche Weise seine Potenz steigern? Von Viagra und so was halte ich eigentlich nichst...


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (11)
06.01.2011, 23:14 Uhr
 
Christoph_...

Mit Training der Beckenbodenmuskulatur könntest du weiterkommen. Wenn du deinem Harndrang nachkomst, könntest du immer mal wieder innehalten; so steigerst dua uch deine Potenz. Zudem ist eine ausbalancierte Ernährung sehr wichtig. Ein psychisches Gleichgewicht natürlich auch.

Antwort bewerten » rating (2 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
09.01.2011, 03:38 Uhr
 
Frank_stei...

Es gibt verschieden Nahrungsmittel, dnen eine stark aphrodisierende Wirkung nachgesagt wird. Besonders Teesorten sind hier der Renner. Der Catuaba Tee aus Brasilien soll besonders gut sein. Der Tee soll bei Impotenz und auch bei allgemeiner Leistungsschwäche sehr gut wirken. Aber auch einigen Nusssorten sagt man diese Wirkung nach, z. B. Haselmüssen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
09.01.2011, 08:16 Uhr
 
starmax

Wie kann man schwangerer werden? Sol heißen: entweder man ist potent - oder eben nicht.

Antwort bewerten » rating (6 Bewertungen) Beitrag melden
10.01.2011, 11:54 Uhr
 
LANeeleeeee

Hallo, meine Oma meinte immer, dass scharf gewürztes Essen garantiert jeden Mann zu Höchstleistungen anspornt - auch wenn sich das recht simpel anhört, soll das ein wirklsames Mittel sein, um die Potenz zu steigern. Hat wohl mit bestimmten anregenden Enzymen zu tun.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
19.02.2011, 15:39 Uhr
 
Tantramasseur

Sehr wichtig für sexuelle Kraft und Ausstrahlung ist die Ausschüttung von Testosteron. Dabei gilt der Wirkkreislauf: mehr Testosteron -> mehr Lust -> mehr Sex -> mehr Testosteron usw. Wer diesbezüglich nicht 'einrosten' möchte, sollte also notfalls öfter mal selbst handanlegen... und auf die Veränderungen achten. Denn der Körper kann nicht unterscheiden und reagiert in gleicher Weise mit der vermehrten Ausschüttung von Testosteron.

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
25.04.2013, 12:33 Uhr
 
katerkarlo...

Wie alle natürlichen Potenzmittel ohne Rezept hat auch Tribulus terrestris eine positive Wirkung auf den Blutkreislauf, den Blutdruck, es stärkt die Herzmuskeln und erweitert die Schwellkörper im Penis. Die Elfenblume (wird schon als natürlicher Ersatz für Via gra gehandelt), Ginger Root - sorgt für immense Durchblutung, Eurycoma Longifolia - Testosteron satt, Gingko, Muira Puam als Blutverdünner und Aphrodisiakum....zusammen kombiniert die wohl stärkste Alternative und zu finden unter potenztabs24 aus Deutschland. Yohimbe und Maca wären noch zu nennen, einige weniger bekannte Pilzarten usw. Doch teilweise sind diese Kräuter bereits verboten, da sie neben der Potenzförderung auch Halluzinationen hervorgerufen haben. Pflanzlich wirkt und zwar teiweise besser als die synthetischen Produkte. Von der Dauer länger als Vi und von der Schnelligkeit ebenbürtig bis Wirkung spürbar ist. Nur benötigt man kein Rezept u hat nicht diese Nebenwirkungen.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
26.05.2013, 23:46 Uhr
 
tomsmile

Das wirksamste, dass ich kennengelernt habe ist mypotenz.de, die haben die wirksamsten pflanzlichen Potenzmittel kombiniert und haben ne hammer Wirkung! Und die haben keinen Schrott, sind Anbieter mit nem deutschen Impressum und Gutachten. Mein absoluter Favorit auch für die Wirkung im Kopf!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
02.03.2014, 20:40 Uhr
 
Arlecchino

@ Tantramasseur

So ein kompletter Quatsch! Sicher braucht es Testosteron, um als Mann zu "funktionieren", aber wenn eine Mindestschwelle überschritten ist, bringt mehr auch nicht MEHR! Ich habe es selber ausprobiert, zwischen 16 und 30 Einheiten, (bei weniger als 12 soll es kritisch werden), runterfahren war einfacher als hochfahren, jedenfalls ich habe nichts davon gemerkt. Da gibt es andere Grössen, die viel interessanter sind und Libido und Potenz beeinflussen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
18.08.2014, 21:20 Uhr
 
TomasStein

Du könntest es mal mit Deseo oder Cefagil probieren..

Schau mal hier:

http://www.arzneivergleich24.de/deseo-natuerliche-hilfe-bei-sexuellen-stoerungen/

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
30.11.2014, 17:22 Uhr
 
Tommy70

Guten Abend Mattis

von Viagra und dem ganzen chemischen Zeug halte ich auch nicht viel, nicht zu letzte weil es einfach überteuert und viel zu viele Nebenwirkungen mit sich bringt, da ich aber ohne Hilfsmittel auch nicht weiter kam, auch nicht mit Beckenbodenübungen etc. habe ich mich für eine seriöse pflanzliche alternative namens potenztabs24 entschieden, die erhält man ganz leicht und unkompliziert über das Internet. Mit denen habe ich es geschafft meine Erektion um ein vielfaches zu verbessern so dass ich in einer Nacht nicht nur einmal kann ;) ich komm und kann direkt weiter machen, wie geil ist das denn bitte, da ist es dann auch nicht so schlimm wenn das erst mal ein bissel fixer geht, von Nebenwirkungen kann ich dir nur sagen, das ich mal ne trockene Nase habe für die Zeit wo sie wirkt, sonst wirklich gar nichts was ein absolutes Highlight ist, meiner Meinung nach. Hoffe konnte dir ein wenig helfen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.12.2014, 12:44 Uhr
 
steffenk

Pine Pollen sind super!

http://fribbla.de/wer-kennt-ein-naturliches-potzenzmittel

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick