Startseite
Frage Nummer 13017 Mattis Mayer

Wie kann man auf natürliche Weise seine Potenz steigern? Von Viagra und so was halte ich eigentlich nichst...

Antworten (16)
Christoph_holzern10
Mit Training der Beckenbodenmuskulatur könntest du weiterkommen. Wenn du deinem Harndrang nachkomst, könntest du immer mal wieder innehalten; so steigerst dua uch deine Potenz. Zudem ist eine ausbalancierte Ernährung sehr wichtig. Ein psychisches Gleichgewicht natürlich auch.
Frank_stein325
Es gibt verschieden Nahrungsmittel, dnen eine stark aphrodisierende Wirkung nachgesagt wird. Besonders Teesorten sind hier der Renner. Der Catuaba Tee aus Brasilien soll besonders gut sein. Der Tee soll bei Impotenz und auch bei allgemeiner Leistungsschwäche sehr gut wirken. Aber auch einigen Nusssorten sagt man diese Wirkung nach, z. B. Haselmüssen.
starmax
Wie kann man schwangerer werden? Sol heißen: entweder man ist potent - oder eben nicht.
LANeeleeeee
Hallo, meine Oma meinte immer, dass scharf gewürztes Essen garantiert jeden Mann zu Höchstleistungen anspornt - auch wenn sich das recht simpel anhört, soll das ein wirklsames Mittel sein, um die Potenz zu steigern. Hat wohl mit bestimmten anregenden Enzymen zu tun.
Tantramasseur
Sehr wichtig für sexuelle Kraft und Ausstrahlung ist die Ausschüttung von Testosteron. Dabei gilt der Wirkkreislauf: mehr Testosteron -> mehr Lust -> mehr Sex -> mehr Testosteron usw. Wer diesbezüglich nicht 'einrosten' möchte, sollte also notfalls öfter mal selbst handanlegen... und auf die Veränderungen achten. Denn der Körper kann nicht unterscheiden und reagiert in gleicher Weise mit der vermehrten Ausschüttung von Testosteron.
katerkarlo1969
Wie alle natürlichen Potenzmittel ohne Rezept hat auch Tribulus terrestris eine positive Wirkung auf den Blutkreislauf, den Blutdruck, es stärkt die Herzmuskeln und erweitert die Schwellkörper im Penis. Die Elfenblume (wird schon als natürlicher Ersatz für Via gra gehandelt), Ginger Root - sorgt für immense Durchblutung, Eurycoma Longifolia - Testosteron satt, Gingko, Muira Puam als Blutverdünner und Aphrodisiakum....zusammen kombiniert die wohl stärkste Alternative und zu finden unter potenztabs24 aus Deutschland. Yohimbe und Maca wären noch zu nennen, einige weniger bekannte Pilzarten usw. Doch teilweise sind diese Kräuter bereits verboten, da sie neben der Potenzförderung auch Halluzinationen hervorgerufen haben. Pflanzlich wirkt und zwar teiweise besser als die synthetischen Produkte. Von der Dauer länger als Vi und von der Schnelligkeit ebenbürtig bis Wirkung spürbar ist. Nur benötigt man kein Rezept u hat nicht diese Nebenwirkungen.
tomsmile
Das wirksamste, dass ich kennengelernt habe ist mypotenz.de, die haben die wirksamsten pflanzlichen Potenzmittel kombiniert und haben ne hammer Wirkung! Und die haben keinen Schrott, sind Anbieter mit nem deutschen Impressum und Gutachten. Mein absoluter Favorit auch für die Wirkung im Kopf!
Arlecchino
@ Tantramasseur

So ein kompletter Quatsch! Sicher braucht es Testosteron, um als Mann zu "funktionieren", aber wenn eine Mindestschwelle überschritten ist, bringt mehr auch nicht MEHR! Ich habe es selber ausprobiert, zwischen 16 und 30 Einheiten, (bei weniger als 12 soll es kritisch werden), runterfahren war einfacher als hochfahren, jedenfalls ich habe nichts davon gemerkt. Da gibt es andere Grössen, die viel interessanter sind und Libido und Potenz beeinflussen.
TomasStein
Du könntest es mal mit Deseo oder Cefagil probieren..

Schau mal hier:

Tommy70
Guten Abend Mattis

von Viagra und dem ganzen chemischen Zeug halte ich auch nicht viel, nicht zu letzte weil es einfach überteuert und viel zu viele Nebenwirkungen mit sich bringt, da ich aber ohne Hilfsmittel auch nicht weiter kam, auch nicht mit Beckenbodenübungen etc. habe ich mich für eine seriöse pflanzliche alternative namens potenztabs24 entschieden, die erhält man ganz leicht und unkompliziert über das Internet. Mit denen habe ich es geschafft meine Erektion um ein vielfaches zu verbessern so dass ich in einer Nacht nicht nur einmal kann ;) ich komm und kann direkt weiter machen, wie geil ist das denn bitte, da ist es dann auch nicht so schlimm wenn das erst mal ein bissel fixer geht, von Nebenwirkungen kann ich dir nur sagen, das ich mal ne trockene Nase habe für die Zeit wo sie wirkt, sonst wirklich gar nichts was ein absolutes Highlight ist, meiner Meinung nach. Hoffe konnte dir ein wenig helfen.
steffenk
Pine Pollen sind super!

gerald244637
Ein Hormon kommt ins Gerede. Testosteron. Aber die derzeit negativen Schlagzeilen täuschen darüber hinweg, wie wichtig das natürliche Hormon für den Menschen, vor allem für den Mann ist.

Es ist eine Grundlage für seine Kraft, seine Lebensfreude, seine sexuelle Energie. Deshalb ist Testosteron ein Hormon, von dem sich die Pharmaindustrie Riesengewinne verspricht. Sie forscht nach Lifestyle-Medikamenten für Anti-AgingTherapien und für Anwendungen, die Männern und Frauen Libido- und andere Energien verschafft.

Doping für den Alltag. Das ist ein Riesenmarkt. Mit einem wichtigen Hormon, das Männer ihr Leben lang begleitet. „Der Mann braucht Testosteron schon in der Gebärmutter, um eine eindeutige geschlechtliche Identität auszubilden“, sagt der Hormonexperte und Fortpflanzungsmediziner Eberhard Nieschlag von der Uni Münster. Jede Körperzelle hat Andockstellen für das in der Nebennierenrinde und in den Hoden gebildete Hormon, es wirkt auf Muskeln, Knochen, Gehirn, Stimmungen, Haut und Haar, und nicht zuletzt natürlich auf die Zeugungsfähigkeit des Mannes. Mediziner unterscheiden die androgynen, „vermännlichenden“ von den anabolen, den Stoffwechsel betreffenden Wirkungen. Letztere sorgen dafür, dass in der Skelettmuskulatur ein verstärkter Aufbau von Eiweiß stattfindet, so dass Muskelmasse und Kraft größer werden, während der Körperfettanteil abnimmt.

Seit es in den letzten Jahren möglich wurde, sich Testosteron per Spritze, in Form von Tabletten oder sogar als durch die Haut wirksames Pflaster oder Gel zuzuführen, ist das Doping mit männlichen Geschlechtshormonen raffinierter und zugleich schwerer durchschaubar geworden.

Hier empfiehlt es sich genau hinzusehen, welche Produkte sich wofür eignen und ob Komposition, sowie Ausgewogenheit stimmen. Die in Deutschland getesteten Mittel, von potenzgarantie...com und potenztabs24 waren allesamt im Thestosteronaufbau schwächer als Vergleichsprodukte wie Enantat(Bayer-Schering) oder Depo Testosterone (Pfitzer)
Durch die ausgewogene Auswahl der Wirkstoffe, jedoch als meist signifikant libidosteigernd und dabei erfreulich nebenwirkungsarm empfunden.

Die vermehrte Forschungstätigkeit der Pharmaindustrie, lässt in den nächsten Jahren, auf weitere Studien und spezifizierte Tests, unter Patientengruppen hoffen.
elfigy
Wer ohne ärztliche Verordnung Hormone, in welcher Form auch immer, zu sich nimmt, ist nicht ganz dicht. Er spielt mit seiner Gesundheit und seinem Leben. Die Nebenwirkungen sind gravierend. Das ganze ist ein Riesengeschäft für die Pharmaindustrie und die Opfer sind Freiwillige, die unterschiedlichen Arten von Leistungswahn verfallen sind. Sie sollten aber wenigstens wissen , was sie sich antun.
gerald244637
Das deutsche Arzneimittelgesetzt ist da sehr streng!

Absolut recht hast du mit der Aussage dass es eine medizinische Indikation geben soll und diese wiederum der Facharzt klärt.

Aber glaube nicht, dass bei aller Macht der Pharmalobby, etwas in Deutschland rezeptfrei in die Apotheke kommt, was nur ansatzweise, das von Dir beschriebene Gefahrenpotential aufweist.
bayernwurzl
@elfige

Die Pille zur Verhütung zum Beispiel, ist ein Hormonpräparat mit dem Du Dir Hormone zuführst (Dafür stimmt Deine Aussage genau). Bei der natürlichen Steigerung der Potenz wird nur erreicht, dass der Körper seine eigenen Ressourcen nutzen kann. Das ist ganz was anderes. Daher sind solche Präparate zum Libidoaufbau in Deutschland auch rezeptfrei, weil von keinen bekannten signifikanten Nebenwirkungen ausgegangen werden kann. Die Zusammenhänge sind hier in einem Bericht von Stern sehr gut beschrieben. http://www.stern.de/gesundheit/sexualitaet/lebensfuehrung-unter-druck-3225720.html#
Tobbi
Wieso hältst du nix von Viagra und co? Bevor Viagra und andere Potenzmittel auf dem Markt erschienen sind, hatte man eigentlich nix was wirklich bei Impotenz half und jetzt wo es da ist was anderes suchen? Verstehe nicht die Logik dahinter, vor allem funktioniert Viagra, Cialis oder Levitra bei den meisten einwandfrei. Glaub mir natürliche Potenzmittel und anderes Zeug sind niemals auch nur annähernd so effektiv. Ich kann dir und anderen nur sehr empfehlen, wenn euch Original Viagra zu teuer ist generisches Viagra rezeptfrei online zu kaufen. Alles Risikofrei per Nachnahme, ohne Rezept und absolut diskret mit Lieferung direkt aus Deutschland. Hier der Link dazu: http://generika24-online.com/

Wünsche allen ein erfülltes Sexualleben! Würde nix empfehlen was ich selber nicht probiert hab. LG