KggKai29

Wie müssen medizinische Instrumente gereinigt werden?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
27.09.2010, 20:27 Uhr
 
Heraklit1970

Gründlich.

Am Besten im Autoklav.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
27.09.2010, 21:54 Uhr
 
Highspeed

Guckst Du hier: http://de.wikipedia.org/wiki/Desinfizieren

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.09.2010, 23:48 Uhr
 
KHDecker

Sie müssen natürlich zunächst mechanisch gereinigt werden. Um dann die Keime sicher abzutöten, werden sie im Autoklaven mit Wasserdampf bei etwa 140 °C sterilisiert. Auskochen alleine reicht nicht, da es duchaus Keime gibt, die auch 100 °C einige Zeit überstehen können.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
30.09.2010, 13:49 Uhr
 
MartVoi

Kommt natürlich auf die Instrumente an, für was die verwendet werden, gemeinhin aber natürlich pedantisch. Hier dürfen keine Risiken eingegangen werden, keine FEhler gemacht werden. In diesem Sinne also mit Desinfektionsmittel, das gerade hierfür gemacht wurde.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
02.10.2010, 11:06 Uhr
 
raphTHEmixf

In Krankenhäusern werden die meistens in speziellen Apparaten unter Druck gekocht und noch weiter erhitzt. Dabei stribt dann alles verkeimt ab. Natürlich müssen auch die sichtbaren reste weg, aber das macht der Dampf ebenfalls.Für den Hausgebrauch gibt es aus guten gründen keine Mehrweggeräte

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
02.10.2011, 23:20 Uhr
 
Java-San

Es gibt Heißluftsterilisatoren (atmosphärischer Druck, 180 Grad C) und Autoklaven (1-3bar Überdruck, 120-145 Grad C). Die putzen alles an mikrobischen Krabblern weg. Brauchst Du einen, kann ich dir einen verkaufen, ist zufällig mein Job. Gebraucht, generalüberholt und preiswert. 500 statt 5.000 Euro, das ist drin.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick