LightsOut

Wie schwer ist es, sich die SAP Grundlagen anzueignen?

Ich lese immer wieder in Stellenausschreibungen, dass SAP-Kenntnisse gefordert sind und möchte mich gerne entsprechend weiterbilden, habe aber keine Vorstellung, was mich erwartet.


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
05.11.2010, 22:37 Uhr
 
Highspeed

SAP ist eine ERP-Software. Warenwirtschaft, Buchhaltung, Controlling usw. Eine Fortbildung kann sich hier entweder nur sehr allgemein auf die grundlegende Bedienung beziehen, tiefergehend auf einzelne kaufmännische Bereiche, oder in die Tiefen der Programmierung führen. Je nach Fortbildung erwarten Dich also ziemlich unterschiedliche Anforderungen. Suche nach einer Fortbildung die zu Deinem Berufsbild bzw. Deinen Interessen passt.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
07.11.2010, 08:21 Uhr
 
Hans Wolff

Sich die Grundlagen anzueignen ist pauschal gesagt nicht schwer, nur sind die Grundlagen eben nur Grundlagen.;) Hierfür wäre jedenfalls schon ein einfaches Seminar ausreichend. Ratsam wäre allerdings, die Sache etwas zu vertiefen, sich weiterzubilden. Dann bist du qualifizierter.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
09.11.2010, 12:44 Uhr
 
BaterBeee4

Es ist eher eine Frage mit welchem Anwendungsmodul Du dich befassen willst, dies kann von betrieblichen Einsatzgebiet abhängig sein. Letztendlich wird es eine Frage des Geldes sein, wenn du es professionell machen möchtest. Schau dir mal http://www.sdn.sap.com/irj/scn/elearn an, da kannste dir nen groben Überblick verschaffen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
10.11.2010, 19:13 Uhr
 
HerrVoigt1952

Ich habe mal einen SAP Basic Kurs gemacht, der fand an zwei Wochenenden statt. Die Grundfunktionen werden erklärt, darauf wird dann aufgebaut. Hat eigentlich sogar Spaß gemacht. Alles was man üblicherweise mitbringen muss sind ein paar Vorkenntnisse in MS-Office und mit I-Net Browsern. Trau Dich ruhig zu so einem Kurs, das kann echt nicht schaden heutzutage!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
10.11.2010, 19:21 Uhr
 
starmax

@Highspeed - klasse erklärt!

Von einem Mitarbeiter mit "SAP"Kenntnissen würde ich erwarten,daß er in seinem Arbeitsbereich nicht nur SAP anwenden, sondern auch Funktionen erkennen, beurteilen und Fehler benennen (nicht beheben) kann. Es ist ein - zugegeben komplexes - Werkzeug, welches interne Abläufe optimieren kann und soll.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
07.02.2012, 10:14 Uhr
 
andredu

Ich weiß nicht, ob Sie Ihr SAP Seminar schon hatten. Erfahrungsgemäß kann sich sowas ja lange hinziehen, bis man das hausintern bewilligt bekommt. Falls noch bedarf besteht, hab ich verschiedene SAP Seminare für Einsteiger auf IT-Seminare.de gesehen. Die teilen das sogar zwischen Überblick und Grundlagen auf. Kommt wohl darauf an, ob man eher Entscheider oder Anwender ist.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick