MeisterGunni7

Wie stehen derzeit die Chance für eine Vollfinanzierung für das eigene Haus? Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (11)
31.05.2012, 13:54 Uhr
 
hphersel

Voraussetzung für eine Vollfinanzierung? Du musst so viel Geld verdienen bzw so viele andere Sicherheiten nachweisen, dass Du, wenn Du dieses nachweisen kannst, das Darlehen gar nicht brauchst...

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
31.05.2012, 14:13 Uhr
 
Oberguru

Trink ne Flasche Schnaps aus und dann holst dir eine Vollfinanzierung.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.05.2012, 14:22 Uhr
 
KlumHeidi

was ist denn das für ne Sekt der Oberguru vorsteht?

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.05.2012, 14:40 Uhr
 
PorterC

Das ist keine Sekte. Das sind Indianerstämme. Ähnlich wie in Nordamerika die Apachen oder die Sioux, gibt es in ZentralEuropa solche Stämme.

Unter Handwerkern sehr verbreitet sind die Indianer vom Stamme der Lassmichmaler ( Unterstamm : Gibmalherler/ Gehmalwegdaler )

Renitent und vollkommen Beratungsresistent sind die Indianer vom Stamme der Schwätzkeinscheissler. Ebenfalls nicht als Gesprächspartner geeignet sind die Daskannnichtseinler und die Dasweissichbesserler.

Man beobachtete seit dem neuen Jahrtausend das Entstehen neuer Stämme wie da sind : die Googler, die Schaulinkler und die Wikiler.

Es kann sein dass da draussen noch weitere, bisher unentdeckte, Stämme exisitieren. :-D

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.05.2012, 14:44 Uhr
 
Alex64

Wieso Sekt?

Er empfiehlt doch Schnaps ....

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.05.2012, 14:48 Uhr
 
KlumHeidi

normalerweise steht ein Guru einer Sekte vor, ich habe das "e" weggelassen weil bei der Antwort mit dem Hinweis auf den Alkohol wohl ein alkoholisches Getränk besser passt.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
31.05.2012, 14:49 Uhr
 
Alex64

Ah, eine Vorsteherdüse....

ich habe das "r" bewusst weggelassen, wegen dem vielen Wind ...

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
02.06.2012, 08:06 Uhr
 
Tim Meier

Ja vor allem bei Immobilien wird auch in Deutschland diese Art der Finanzierung immer beliebter und attraktiver. Vor allem Direktbanken, meistens Finanzinstitute aus dem Ausland, wie den USA oder Englandm, bieten solche Finanzierungsoptionen in Deutschland an.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.06.2012, 15:37 Uhr
 
winny25352

Das hängt ein bisschen von der finanzierenden Bank ab. Liegt der Verkehrswert beispielsweise höher als die benötigte Summe, kann man auch 100 oder 110 Prozent der Summe ausgezahlt bekommen. Normalerweise werden aber 20 Prozent an Eigenkapital erwartet, mehr ist immer besser. Abgesichert wird das für die Bank dann über eine Grundschuldeintragung.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
03.06.2012, 16:23 Uhr
 
ing793

@Alex ...wegen des vielen Windes... :-)

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
04.06.2012, 22:31 Uhr
 
kus_haunhof3

Ja das geht. Eventuell verlangt die Bank eine Bürgschaft von einem dritten. Es wäre auch möglich, Sachgegenstände als Sicherheit anzugeben, wie eine bereits vorhandene Wohnung. Ganz ohne Sicherheiten dürften die Zinsen für einen Kredit recht hoch sein.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick
NEUE FRAGEN