HOME
Frage Nummer 1432 Felix Berger

Wir bekommen ein Baby und ich denke langsam ans Kinderwagen kaufen. Auf was muss ich achten?

Ich dachte, Kinderwagen kaufen ist doch ganz einfach, aber jetzt habe ich tausend Fragen? Was ist wichtig? Tut es eventuell auch ein gebrauchter? Wann muss ich den Wagen bestellen?
Antworten (6)
Erica Ludwig
Das Allerwichtigste beim Kinderwagen kaufen ist, dass man auf die Sicherheit des Wagens achtet. Er darf nicht umkippen, das Baby darf nicht rausfallen und sich nirgends was einklemmen. Ein sicherer Kinderwagen hat eine TÜV-Plakette oder aber auch eine GS-Plakette. Da kann man einigermaßen sicher sein, dass ein gewisser Sicherheitsstandard eingehalten wurde, auch bei einem gebrauchten.
Tom Krämer
Also beim Kinderwagen kaufen gibt es echt tausend Details zu beachten. Nicht nur bei der Sicherheit. Das Baby soll ja auch einigermaßen bequem liegen und auch für die Eltern gibt es Vor- und Nachteile. Im Internet gibt es auf der Seite www.rund-ums-baby.de eine Checkliste für alles, was man beachten muss. Übrigens, ein gebrauchter Wagen ist völlig okay, wenn er nicht zu abgenutzt ist.
simbadische
Ganz ehrlich ? Für unser erstes Kind haben wir auch einen Wagen gekauft. Und kaum benutzt. Ich fand ein Tragetuch viel schöner - und unsere Tochter auch. Erst als sie anfing zu Laufen kam ein Baggy zum Einsatz. Und den haben wir dann auch wirklich geschlört. . . Den Kinderwagen (sehr teuer!) haben wir verkauft. Und für die nächsten drei ( der Abstand ist etwas größer. . .) auch keinen mehr angeschafft. Aber ein guter Baggy lohnt sich wirklich, den kann man lange nutzen. - - Beachten Sie die Größe Ihres Kofferraumes und wie einfach man den Wagen zusammenfalten kann.
Jannik Schmidt
Ich würde mit dem Bestellen nicht zu lange warten. Klar wollen manche mit dem Kinderwagen kaufen abwarten, bis sie das Geschlecht des Kindes wissen, aber bei manchen Kindern weiß man das erst ganz schön spät und die Lieferzeiten für Kinderwagen können schon mal bis zu zwölf Wochen betragen. Also, ich würde sagen, lieber einen geschlechtsneutralen kaufen, als am Ende ohne dastehen.
Flipper123
Ganz klarer Tipp, aus eigener vielfacher Erfahrung: Einfach einen gebrauchten Kinderwagen kaufen, der gerne auch einige Jahre alt sein darf. Spart eine Menge Geld, und das Baby braucht einen Liegekinderwagen nicht so lange. Wenn dann die "Buggy"-Zeit kommt, Kinderwagen verkaufen und gebrauchten Buggy kaufen. Und bei einem Gebrauchten, ärgert man sich nicht so über unvermeidlichen Schmutz und die erste Macke.
Registraso
Wichtig bei einem Kinder wagen ist, dass:
-sich der Griff verstellen lässt
-er sich leicht lenken lässt
-das Material von Schadstoffen frei ist
-die Maße stimmen und er zum Beispiel in dein Auto passt
-die Qualität stimmt
->Stabilität
->Funktion der Bremsen
->der Gurt für das Kind

Ich kann dir sonst noch raten, dass wenn dir ein Modell gefällt, es sofort zu kaufen.