Helga_rock...

Wo bekomme ich Hilfe durch den Dschungel an Hotels in San Francisco?

Ich plane mit meiner Familie im nächsten Sommer einen vierwöchigen USA-Aufenthalt. Dafür suche ich in San Franciso eine preiswerte, familienfreundliche und sichere Unterkunft.


  Frage stellen     Frage beantworten  
ANTWORTEN (4)
18.10.2010, 22:45 Uhr
 
Jan Ziegler

Also ich würde dir empfehlen, erstmal bei http://www.holidaycheck.de/ort-Hotelbewertungen_San+Francisco-ch_hb-oid_7561.html zu schauen und dir ein paar Bewertungen durchzulesen, ich filtere die Ergebnisse immer nach Weiterempfehlungsrate. Du kannst dir dann auch nur Bewertungen von Familien anzeigen lassen, das dürfte für dich interessant sein.

Antwort bewerten » rating (1 Bewertungen) Beitrag melden
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
 
21.10.2010, 12:31 Uhr
 
viktorg0138

Die beste Hilfe findest du im Internet, sowieso, weil du ja schließlich aus dem deutschsprachigen Raum heraus planen willst. Sehe dir also mal diese Seite hier an: www.hotels.com. Hier solltest du genug Angebote finden, um ausreichend informiert zu sein.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
24.12.2012, 19:52 Uhr
 
ChrisZang

So, wenn man San Francisco "vierteilen" wuerde, dann solten Sie auf jeden Fall im Nordoestlichen Viertel (also oben rechts) wohnen. Alle anderen Viertel sind nur Wohnviertel. Was Sie aber vermeiden sollten, ist der "Tenderloin District". Einfach mal "tenderloin district san francisco" in Google eingeben. In diesem District liegen viele preiswerte Hotels (und das ist dann auch der Grund, warum die so preiswert sind). Aber leider ist es nach Einbruch der Dunkelheit nicht zu empfehlen (vor Allem mit Kindern) dort auf der Strasse zu sein. Nicht unbedingt gefaehrlich, aber Nachts halten sich dort viele Leute auf, denen man eigentlich nicht begegnen will.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.12.2012, 01:09 Uhr
 
Meyerhuber

Die Dame wollte im Sommer 2011 nach San Francisco, nicht Weihnachten 2012!

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick