Frederioge...

Wo findet man versierte Studien über die Auswirkung von Handymasten-Strahlung auf die Gesundheit, die allgemein verständlich sind?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (7)
25.03.2011, 10:55 Uhr
 
Schlawiner...

Die Antwort ist eigentlich ganz einfach: Handystrahlung ist nichts neues, es ist fast dasselbe wie Radio- und Fernseh"strahlung". Tatsächlich werden freiwerdene Fernseh- und Radiofrequenzen jetzt fü+rs Mobilnetz benutzt. Wir sind dem also schin seit Jahrzehnten ausgensetzt und zwar in wesentlich höherer Dosis als dies bei der Frensehübertragung der Fall war.

Ausserdem: es klingt zwar paradox, aber je mehr Mobilfunkmasten aufgestellt werden, desto niedriger wird die Belastung (wenn es überhaupt welche gibt), denn jeder Mast muss weniger Energie aufwenden um an den Grenzen seiner Reichweite noch einen bestimmten Pegel zu erreichen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
25.03.2011, 12:23 Uhr
 
Highspeed

Es gibt keine Auswirkungen. Es hat noch niemand geschafft irgendwelche Auswirkungen zu belegen, außer der Angst vor Auswirkungen.

Das Nichtvorhandensein von Auswirkungen kann man nicht belegen, auch wenn es gerne gefordert wird.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
25.03.2011, 14:21 Uhr
 
TKKG

Es gibt schon diverse Untersuchungen. Aber ich hab keine Lust mich da durchzuwühlen. Mach das selbst! Hier der Link.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
27.03.2011, 16:53 Uhr
 
BaggyBang1983

Im Internet findest du hierzu sehr viel. Schau doch mal hier: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Mobilfunkstrahlung-hat-keinen-Einfluss-auf-das-Wohlbefinden-von-Kindern-und-Jugendlichen-197292.html. Über verschiedene Artikel, die du über Suchmaschinen findest, kannst du dir ein sehr gutes Bild des Wissens- und Studienstandes machen.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.03.2011, 17:10 Uhr
 
Lennard We...

Das ist ein sehr schwieriges Thema und es erinnert mich oftmals an das Lesen von Horoskopen. Jerder pickt sich das heraus, was ihn beruhigt oder bestärkt. Sieh dir mal die Seite http://www.buergerwelle.de/ an, dort bekommst du verschiedenste Srudien, die nicht so einseitig sind.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
29.03.2011, 18:09 Uhr
 
Ingenius

Die traurige aber wahre Tatsache ist, dass es keine fundierten Grenzwerte über die EMV-Verträglichkeit auf den menschlichen Körper gibt. Es gibt zwar offizielle Grenzwerte, aber die sind ausgewürfelt, daran ändern auch kluge Untersuchungen nichts.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
31.03.2011, 08:57 Uhr
 
dribblll

Unter www.wien-konkret.de sind leicht verständliche Untersuchungsergebnisse hinterlegt. Gilt zwar für Österreich, aber ich denke, die Strahlungen sind hierzulande genauso intensiv. Auch unter www.heise.de findet man einige Artikel über die Strahlungen der diversen Masten. Sehr interssant auch der Artikel über die belgischen Studien.

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick