lyricsterm...

Woher kennt man eigentlich den Erddurchmesser? Man kann ja schlecht mit einem Metermaß vorgehen, gibt es da eine Berechnungsmöglichkeit?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (9)
09.03.2011, 07:57 Uhr
 
Heraklit1970

Ja, die gibt es.

Antwort bewerten » rating (10 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
09.03.2011, 07:59 Uhr
 
shred

Heutzutage über Satelliten. Es geht aber auch, wenn man den Einfallswinkel der Sonnenstrahlen an verschiedenen Orten misst. Eratosthenes ermittelte so schon in der Antike den Erdumfang verblüffend genau.

Antwort bewerten » rating (17 Bewertungen) Beitrag melden
09.03.2011, 09:49 Uhr
 
starmax

Interessante Frage und gute Antworten.

Wissenswert auch, daß noch nie jemand im Mittelalter geglaubt hat, die Erde sei eine Scheibe.Gerücht

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
10.03.2011, 18:46 Uhr
 
noro11

Einfache Formel: Umfang dividiert durch Phi (3.14...)

Antwort bewerten » rating (19 Bewertungen) Beitrag melden
10.03.2011, 19:09 Uhr
 
starmax

Die Kreiszahl pi hat aber nichts mit der griechischen Vorsilbe phi zu tun...

Antwort bewerten » rating (9 Bewertungen) Beitrag melden
11.03.2011, 10:46 Uhr
 
Behrjoe

Früher sind sie mit Schiffen und Metermaß um den Äquator gefahren, und haben gemessen. Jetzt machen es Sateliten. Die messen jede Änderung des Erdumfanges.

Antwort bewerten » rating (9 Bewertungen) Beitrag melden
11.03.2011, 12:49 Uhr
 
Wilhelm123

verweise mal auf wiki:

Antwort bewerten » rating (0 Bewertungen) Beitrag melden
15.03.2011, 06:59 Uhr
 
Nico Sommer

Den Durchmesser kann man ganz einfach mathematisch erechnen, und zwar wie den einer Kugel. Und zwar so: pi = U/d. Dabei muss man natürlich auch andere Messdaten haben, wie etwa den Umfang, diese waren aber damals natürlich schon bekannt. Einfach Zahlen einfügen.

Antwort bewerten » rating (6 Bewertungen) Beitrag melden
26.08.2011, 12:36 Uhr
 
philipp.dieme

Den Erdumfang kann man ja recht einfach mit einem Metermaß ermitteln :-) mit hilfe der gute Geometrie ermittelt man dann über die Formel Flächeninhalt = Pi * Radius²

den Durchmesser.

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick
ÄHNLICHE FRAGEN