HOME
Frage Nummer 3000069013 Gast

Woher kommt der Spruch "Aller guten Dinge sind drei" ?

Ich möchte wissen, woher der Spruch "Aller guten Dinge sind drei" kommt und was er bedeutet.
Antworten (3)
Skorti
Der Spruch ist gar nicht so alt.
Der stammt aus der Zeit nach Markteinführung von Google.

Der Spruch besagt nämlich:
Spätestens wenn man etwas wie "Aller guten Dinge sind drei" drei mal gegoogelt hat, kennt man die Antwort.
wokk
Ach wie gut dass niemand weiss, dass ich Skorti-menschlein heiss.
*grins*
Rentier_BV
Der Spruch ist sehr alt.
Schon im Fünftelalter gingen vier Leute eine Straße entlang (was damals so Straße genannt hat) und der vierte sagte zu den anderen drei, ihr seid drei und habt aber gute Dinge.
Durch die Sechstelalterliche Lautverschiebung und orale Überlieferung (igitt) wurde dann Ihr seid guter Dinge daraus.
Weil das aber manchmal auch nur zwei Leute oder gar nur einen betraf, wurde sicherheitshalber "Aller guten Dinge sind drei" daraus geschnitzt.
Die Spruchschnitzer waren übrigens im Siebtelalter gut beschäftigt.

Oder so ähnlich...