Gast 70993

Woran kann man erkennen ob Freunde oder Bekannte eines eBay-Anbieters durch Mitbieten die Preise in die Höhe treiben?


  Frage stellen     Frage beantworten  
?
ANTWORTEN (6)
10.07.2013, 14:11 Uhr
 
bh_roth

Nie gar nie nicht.

Antwort bewerten » rating (9 Bewertungen) Beitrag melden
?
 
 
 
Ihr Link-Tipp zum Thema  
Sie kennen spannende Blogs, Foren, Artikel oder Seiten zum Thema der Frage? Dann schlagen Sie uns den Link hier vor. Wir prüfen ihn und werden ihn freischalten. Bitte beachten Sie, dass Links, die Werbung oder Spam beinhalten oder die auf Online-Shop verweisen, abgelehnt werden. Link vorschlagen
 
    Blogs, Artikel, Seiten - schlagen Sie hier passende weiterführende Inhalte zu dieser Frage vor.
 
10.07.2013, 16:20 Uhr
 
StechusKaktus

Ist nicht herauszufinden. daher machen das auch die meisten. Immerhin spart man dadurch ja die Gebühren. Wenn du dich nicht wirklich doof anstellst, hast du nichts zu befürchten. Nur Mut und viel Erfolg!

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
10.07.2013, 17:43 Uhr
 
peeping_tom

Das kannst du nur daran erkennen, wenn der Verkäufer mehrere Artikel anbietet und bei allen oder den meisten Artikeln immer wieder der gleiche Bietername auftaucht. Ebay kontrolliert so etwas sehr scharf. Sobald ein Familienmitglied des Verkäufers ein Gebot auf dessen Artikel abgibt, bekommt der Verkäufer eine Verwarnung und riskiert einen Rauswurf. Ebenso, wenn immer wieder die gleichen Personen auf Artikel des Verkäufers bieten. Ein Preis lässt sich auch nur dann in die Höhe treiben, wenn mehr als einer mitbietet. Du solltest in jedem Fall immer bis zu den letzten Sekunden einer Auktion warten und dich nicht vorher provozieren lassen auf Bietgefechte einzugehen.

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
11.07.2013, 04:21 Uhr
 
spamonmass

@tom:

falsch. du sieht keinen namen, du siehst ausschließlich *yxz* als name. dadurch weißt du nicht, wer geboten hat oder bietet.

die einzige möglichkeit ist, durch anklicken des namens, zu sehen, auf wie viele artikel des verkäufers in der letzten zeit die person geboten hat. dazu gibts frei zugängliche statistiken. wann, wie oft etc pp. wenn sie die prozentzahl verdächtig erhöht, würde ich das melden. ansonsten hast du keine handhabe.

Antwort bewerten » rating (5 Bewertungen) Beitrag melden
11.07.2013, 19:36 Uhr
 
wanderer60

Meiner Erfahrung nach ist es eBay völlig gleichgültig wieviele Freunde mitbieten. Nur wenn es dann mal gar ZU dreist wird, schreitet eBay ein. Schätze mal, das liegt daran, dass das Hochbieten sich auch für eBay lohnt.

Antwort bewerten » rating (4 Bewertungen) Beitrag melden
12.07.2013, 13:08 Uhr
 
Flipper123

Meine Antwort geht in eine ganz andere Richtung: Sei Dir vorher im Klaren, was Dir die Sache wert ist und halte dich streng an diese Vorgabe, z.B. auch mit Hilfe eines Sniper-Programms wie Biet-O-Matic. Dann sollen sich Andere ruhig hochbieten.

Antwort bewerten » rating (3 Bewertungen) Beitrag melden
?
Disclaimer: Leider können wir die eingestellten Fragen und Antworten nicht auf Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit prüfen. Alle Angaben sind daher ohne Gewähr, insbesondere bei gesundheitlichen, juristischen oder finanziellen Themen. Eine persönliche Untersuchung bzw. Beratung eines zugelassenen Arztes, Anwalts oder anderer ausgebildeter Fachleute können wir nicht ersetzen.
Noch Fragen? - auf einen Blick