Startseite
Frage Nummer 51423 Gast

Zulassungen KFZ...

Es geht um die aktuelle Zulassungsbescheinigung für KFZ in Deutschland.
Auf der Zulassungsbescheinigung ist das Kennzeichen mit einem Bindestrich versehen, und auf den Nummernschildern ohne Bindestrich.
Diese nicht Übereinstimmung wird z.Zt. in Holland zum Anlass genommen eine kostenpflichtige Verwarnung in höhe von 15€ vom Fahrer zu kassieren.
Ist das Rechtens ,bzw. warum wird das hier nicht kostenlos geändert.
Bravo Europa, der kleinen Stiche.
pehscho@aol.com
Antworten (3)
bh_roth
Die Zulassungsbescheinigung ist ein offizielles Dokument, welches die Mitgliedstaaten der EU - also auch Holland - über verschiedenen Vertrage anerkannt haben. Ein Kennzeichen ist eine offizielle Plakette, die auch anerkannt ist.
Genauso wäre es, wenn ein holländisches farbiges Kennzeichen hier mit Bußgeld belegt würde, weil in den Fahrzeugpapieren nichts von der Farbe steht.
Ich würde dieses "Ticket" nicht bezahlen.
Aber abgesehen davon ist in meinen Papieren das Kennzeichen genau so, wie an dem Fahrzeug; ohne Strich.
netter_fahrer
Leider gibt es das wirklich, ich wollte es auch nicht glauben.
Ist schlichtweg eine neue Abzock-Idee, gegen die man, wenn man dann vor Ort konfrontiert wird, erst mal ziemlich machtlos ist.
Lösung: Geh zur Zulassungsstelle und lasse dir für 7 Euronen die Zulassungsbescheinigung Teil ändern, und gut ist's.
Hier eine ausführliche Info dazu!
wiki01
Und hier ist noch ein Tipp, welcher aber die Beiträge von bh_roth und netter_fahrer im Groben bestätigt.
Ach, was ist es doch gut, über eine Verkehrsrechtsschutzversicherung zu verfügen.