Erfurt gedenkt an Opfer des Schulmassakers

26. April 2013, 09:58 Uhr

In Erfurt wird heute der 16 Opfer des Schulmassakers am Gutenberg-Gymnasium vor elf Jahren gedacht. Schüler, Lehrer und Erfurter Bürger versammeln sich an der Gedenktafel mit den Namen der Opfer.

Schulen, Kriminalität, Gedenken, Opfer, Erfurter, Schulmassakers, Jahren

Ein 19 Jahre alter Ex-Schüler erschoss am Gutenberg-Gymnasium innerhalb von etwa zehn Minuten zwölf Lehrer, zwei Schüler, die Sekretärin und einen Polizisten©

Mit einem stillen Gedenken haben am Freitag das Gutenberg-Gymnasium und die Stadt Erfurt an den Amoklauf mit 17 Toten vor elf Jahren an der Schule erinnert. "Lasst uns schweigen miteinander im Andenken an die Toten des 26. April 2002", sagte Schulleiterin Christiane Alt um 11.00 Uhr, genau zu dieser Zeit fielen am Tattag die ersten Schüsse. Zu Beethovens Klaviersonate "Pathetique" legten Schüler und Angehörige Blumen nieder und ließen nacheinander 16 weiße Luftballons steigen. Knapp 200 Schüler aus den heutigen Klassen säumten den kleinen Platz neben dem Haupteingang, als während der halbstündigen Zeremonie ohne Reden immer wieder Menschen Blumen vor der Tafel mit den Namen der Opfer niederlegten.

Am 26. April 2002 hatte ein 19 Jahre alter ehemaliger Schüler des Gymnasiums bei seinem Amoklauf durch die ganze Schule innerhalb von zehn Minuten 16 Menschen erschossen. Getötet wurden zwölf Lehrer, zwei Schüler, die Schulsekretärin und ein Polizist. Der 19-Jährige, der ein halbes Jahr zuvor wegen gefälschter Atteste von der Schule gedrängt worden war, erschoss sich danach in dem Gymnasium. Ein klares Motiv ließ sich nicht finden. Ermittler sprachen später vor allem von Rache am "Feindbild" Lehrer.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Amoklauf Erfurt Feindbild Gymnasium Schule Schulmassaker
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Gast 107431: Muss der Vermieter die Bedrohung durch gewaltbereit Nachbarn abstellen ? Muss der Vermieter sonst...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?

 

  von Gast 107336: ´Benötige ich einen Ernergieausweis oder einen Bedarsausweis für ein Haus von 1963

 

  von Amos: Nochmal zu MB: der neue CLE 450 hat einen Dreilitermotor. Müßte also CLE 300 heißen

 

  von Gast 107289: Glas-Tisch total milchig, Hilfe!

 

  von Gast 107284: Ist parken in einer Verkehrsberuhigten Zone erlaubt?

 

  von bh_roth: Oleander umtopfen