Synthetische Drogen in Deutschland auf dem Vormarsch

15. November 2012, 12:58 Uhr

Zwar bleibt Cannabis nach wie vor die am meisten konsumierte illegale Droge in Deutschland, doch auch synthetische Drogen wie Ecstasy oder Crystal breiten sich weiter aus.

Verbreitung, Drogen, Deutschland, synthetisch, Cannabis, Marihuana, Ecstasy, Amphetamine, Crystal

Aus den Grenzregionen zu Tschechien wurde eine steigende Verbreitung von Crystal, einer Droge mit hohem Suchtpotenzial, gemeldet©

Synthetische Drogen breiten sich in Deutschland weiter aus. In diesem Jahr seien 28 neue Substanzen unter das Betäubungsmittelgesetz gestellt worden, sagte die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Mechthild Dyckmans (FDP), bei der Vorstellung des Jahresberichtes der Deutschen Beratungsstelle für Drogen und Drogensucht am Donnerstag in Berlin. "Wegen der unkontrollierbaren Risiken für die Gesundheit warnen wir auch weiterhin eindringlich vor dem Konsum", sagte sie.

Weiter zugenommen hat der Anteil der Konsumenten von Amphetaminen und Ecstasy, die 2011 wegen ihrer Sucht erstmals in Behandlung waren. Er stieg im Vergleich zum Vorjahr von zehn auf 15 Prozent. Aus den Beratungs- und Behandlungseinrichtungen der Grenzregionen zur Tschechischen Republik wurde zudem eine steigende Verbreitung von Crystal, einer Droge mit hohem Suchtpotenzial, gemeldet.

Nach wie vor bleibt allerdings Cannabis die meistkonsumierte illegale Droge. Etwa fünf Prozent der Zwölf- bis 17-Jährigen konsumierten im vergangenen Jahr Cannabis. Dyckmans warnte vor einer Verharmlosung. Schließlich habe der Anteil der Drogenpatienten, die wegen Cannabiskonsums ambulant behandelt wurden, 2011 bei etwa einem Drittel gelegen. Bei denjenigen, die das erste Mal wegen ihrer Sucht behandelt wurden, lag der Anteil der Cannabisfälle sogar bei 56 Prozent.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Berlin Deutschland Verbreitung
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen

 

  von Gast 98659: palmen in irland

 

  von Gast 98655: Kosten im Pflegefall

 

  von Amos: Maut: jetzt für Autobahnen und Bundesstraßen. Da die Bundesstraßen B 1, B 236 und B 54 mitten durch...