Startseite

Kleidung für Dicke in "seekuhgrau"

Manatees sind Pflanzenfresser, leben in Flussmündungen und gelten als bedroht. Eine US-Supermarktkette dachte sich wohl, sie landet einen Treffer, wenn sie Kleidung für Dicke nach den Tieren benennt.

  Mit der Wahl des Namens für die Farbe hat die Kette Target wahrlich keinen Treffer gelandet. Die Namensgeber sind Manatees, Seekühe, die in Amerika und Afrika vorkommen.

Mit der Wahl des Namens für die Farbe hat die Kette Target wahrlich keinen Treffer gelandet. Die Namensgeber sind Manatees, Seekühe, die in Amerika und Afrika vorkommen.

Amerikas Dicke sind zahlreich - und empfindlich. Die große Supermarktkette Target hat in den USA jetzt Ärger, weil sie Kleider in Übergröße in der Farbe "seekuhgrau" verkaufte. Der Fall ist pikanter, als er anfänglich scheint: Nach einem Artikel der "New York Post" bot der Handelsriese auf seiner Website das Kleid eigentlich in "heidegrasgrau" an. Erst bei den Übergrößen hieß die selbe Farbe plötzlich "seekuhgrau".

Target entschuldigte sich für den "Flüchtigkeitsfehler". Auf der Website gab es das Kleid vorerst weiter - allerdings in allen Größen in "heidegrasgrau".

Im Original heißt die Farbe "Manatee Gray". Manatees oder auch "Rundschwanzseekühe" sind Seekühe, die in Teilen Amerikas und Afrikas vorkommen. Sie gelten als bedroht, sind Pflanzenfresser und leben an Küsten und Flussmündungen.

anb/DPA/DPA

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools