A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Aufzügen

Panorama
Panorama
Schweres Erdbeben erschüttert Mexiko

Ein schweres Erdbeben hat am Freitag das mittlere und südliche Mexiko erschüttert. Das Zentrum des Bebens der Stärke 7,2 lag rund 36 Kilometer nordwestlich der Ortschaft Tecpan im Bundesstaat Guerrero nahe der Pazifikküste, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte.

Kultur
Kultur
"Her": Joaquin Phoenix verliebt sich in eine Stimme

Regisseur Spike Jonze gilt als Experte für verschroben-intelligente Filme.

Nach 16 Jahren als Chefdesigner
Nach 16 Jahren als Chefdesigner
Marc Jacobs sagt Louis Vuitton Adieu

Marc Jacobs, begnadeter Chefdesigner von Louis Vuitton, will sich künftig seinem eigenen Label widmen. Seine letzte Pariser Schau für den Modekonzern geriet zur düsteren Abschiedsvorstellung.

Kritik des Bundes
Kritik des Bundes
Geld für Sozialwohnungsbau landet in anderen Töpfen

Der Bund zahlt den Ländern 518 Millionen Euro jährlich für den Bau von Sozialwohnungen. Doch trotz Wohnungsnot und explodierender Mieten in Teilen Deutschlands wird das Geld häufig zweckentfremdet.

Gepäckband
Gepäckband
So reist Ihr Koffer am Flughafen

An großen Flughäfen ist die Gepäckförderanlage bis zu 40 Kilometer lang. Das weit verzweigte Netz besteht aus mehreren Etagen, Kreuzungen, Gabelungen und sogar Aufzügen.

Havariertes Schiff im Golf von Mexiko
Havariertes Schiff im Golf von Mexiko
Eine ganz und gar nicht lustige Kreuzfahrt

"All for fun, fun for all" lautet das Motto, doch für 4000 Menschen wurde die Fahrt auf dem Kreuzfahrtschiff "Triumph" zum Desaster. Nach einem Feuer treibt das Schiff vor Mexiko, ohne Klos und Strom.

Blackout für 450.000 Haushalte
Blackout für 450.000 Haushalte
Defektes Stromkabel verursachte Chaos in München

Ampeln fielen aus, Menschen steckten in Aufzügen fest: Fast im gesamten Münchener Stadtgebiet ist am Morgen der Strom ausgefallen. Die Stadtwerke machen die Technik verantwortlich.

"Vatileaks"-Affäre im Vatikan
Kammerdiener des Papstes sitzt in Haft

Es ist ein ungeheuerlicher Verdacht: Der Kammerdiener des Heiligen Vaters soll geheime Dokumente an die Öffentlichkeit gebracht haben. Inzwischen ermittelt der Vatikan formell gegen den engen Vertrauten des Papstes.

Flussfahrt auf dem Jangtse
Flussfahrt auf dem Jangtse
Gegen den Strom

Der Drei-Schluchten-Damm hat Chinas Paradestrecke für Flusskreuzfahrten für immer verändert. Der über 600 Kilometer lange Stausee hat jetzt seine endgültige Größe erreicht. Eine Flussfahrt zu Schluchten, Staudämmen und Geisterstädten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?