Foto der jungen Diana für 13.700 Euro versteigert

27. Januar 2013, 10:23 Uhr

Hat ein Jugendfreund von Prinzessin Diana ein Erinnerungsstück für 13.700 Euro gekauft? Ein Foto der jungen Lady Di wurde in den USA versteigt - und der Käufer könnte ebenfalls darauf zu sehen sein.

Diana, Prinzessin Diana, Lady Di, Versteigerung, Auktion,

"Not To Be Published", schrieb einst ein Archivar des "Daily Mirror" auf dieses Bild der jungen Diana. Nun wurde es versteigert - ganz öffentlich.©

Eine bislang unbekannte Schwarz-Weiß-Fotografie der jungen Lady Diana ist am Freitag in den USA für 18.300 Dollar (13.600 Euro) versteigert worden. Das Auktionshaus RR Auctions of Amherst im Bundesstaat New Hampshire teilte den Namen des Käufers aus San Diego nicht mit, britischen Medien zufolge soll es sich aber um einen Urenkel des früheren Premierministers Stanley Baldwin handeln. Somit wäre der Käufer selbst auf dem Foto zu sehen, denn der junge Mann neben der 18-jährigen Diana wurde inzwischen als Adam Russell identifiziert - und Russell ist Urenkel des früheren Premiers Baldwin. Unklar ist aber, ob die Identitäten des Mannes auf dem Bild und des Käufers des Fotos miteinander verwechselt wurden.

Das Bild zeigt die spätere britische Prinzessin, wie sie offenbar in einer Skihütte in den französischen Alpen auf dem Schoß eines gleichaltrigen jungen Mannes sitzt und in die Kamera lächelt. Auf der Rückseite des Bildes steht das Datum des 26. Februar 1981 - also zwei Tage, nachdem der Buckingham Palast die Hochzeit von Diana mit Prinz Charles verkündet hatte. Auf dem Foto ist handschriftlich notiert: "Nicht zur Veröffentlichung." Die Aufnahme muss aus dem Jahr 1979 stammen.

Foto aus dem Archiv des "Daily Mirror"

Dem Auktionshaus zufolge stammt das Bild aus dem Archiv der britischen Boulevardzeitung "Daily Mirror", die es damals als zu gewagt erachtete, um es zu verbreiten. Die Zeitung habe entschieden, nach der Ankündigung der baldigen Hochzeit kein solches Bild von Diana mit einem anderen Mann zu veröffentlichen, erklärte RR Auctions. Ein Privatarchiv hatte das Bilderarchiv der Zeitung vor sieben Jahren erstanden. Diana war im August 1997 in Paris bei einem Unfall ums Leben gekommen.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Hier können Sie sich bewerben! Aktion Deutschlands Herzschlag Hier können Sie sich bewerben!
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von dorfdepp: Soll sich die westliche Welt Kuba gegenüber öffnen?

 

  von dorfdepp: Gibt es noch Vorbehalte gegen Online-Banking?

 

  von JennyJay: Heißt es "mittels Mobilkrane" oder "mittels Mobilkränen"?

 

  von bh_roth: Vorsätzliche Tötung

 

  von Amos: Warum muß ein Blinder bei "Wetten dass" eine geschwärzte Brille tragen?

 

  von Amos: Seit heute steigen die Preise der DB, wenn ich per Kreditkarte oder Internet bezahle.

 

  von Bananabender: Der Mythos Megapixel

 

  von Amos: Warum müssen verunglückte Reitpferde immer eingeschläfert werden?

 

  von Amos: Haus mit 5 Wohneinheiten. Jetzt steht eine Wohnung längere Zeit leer. Wie verhält es sich dann mit...

 

  von Amos: Smartphones zu Weihnachten: Kaufentscheidung abhängig von der Fotoauflösung? Telefonieren wäre doch...

 

  von StechusKaktus: Wie kann die kalte Progression abgeschafft werden?

 

  von bh_roth: Gastherme versetzen

 

  von Bananabender: Drucker Patronen

 

  von bh_roth: Lichterführung bei speziellen LKW

 

  von Amos: Wenn ich einen Karton Sekt aus Bequemlichkeit im Kofferraum "vergesse": wie hoch ist die...

 

  von Musca: Vogelschwarm filmen

 

  von Amos: Da ich als Arzt nicht mehr tätig bin, habe ich meine Berufshaftplicht gekündigt.

 

  von Amos: Eine Fondsgesellschaft schickt mir am 2..12.2014 die Steuerbescheinigung für 2013. Obwohl ich meine...

 

  von Gast: Ist der Nahme "Haircouture" geschützt

 

  von Gast: ich habe eine rente in höhe von 760 ?,wie viel kann ich dazu beantragen?