HOME

Becker reizt Job als Trainer von Tennis-Talent Zverev

Lissabon - Boris Becker reizt der Job als Trainer von Deutschlands Tennis-Toptalent Alexander Zverev, sieht die Zeit dafür aber noch nicht gekommen. Man habe auch darüber gesprochen, aber er glaube nicht, dass das, was er ihm heute beibringen könnte, heute notwendig sei, sagte der neue Herren-Chef des Deutschen Tennis Bundes. Zverev wird von seinem Vater trainiert und arbeitet seit dem Auftakt der Hartplatz-Saison in Nordamerika auch mit dem ehemaligen spanischen Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero zusammen.

Boris Becker reizt der Job als Trainer von Deutschlands Tennis-Toptalent , sieht die Zeit dafür aber noch nicht gekommen. Man habe auch darüber gesprochen, aber er glaube nicht, dass das, was er ihm heute beibringen könnte, heute notwendig sei, sagte der neue Herren-Chef des Deutschen Tennis Bundes. Zverev wird von seinem Vater trainiert und arbeitet seit dem Auftakt der Hartplatz-Saison in Nordamerika auch mit dem ehemaligen spanischen Weltranglisten-Ersten Juan Carlos Ferrero zusammen.

dpa

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren