Tanklaster kracht in Wohnhaus

18. März 2013, 10:53 Uhr

Der kleine Ort Hausen im Westerwald ist am Wochenende nur knapp einer Katastrophe entgangen: Ein mit Flüssiggas beladener Tanklaster krachte in ein Haus, Gas trat bei dem Unfall aber nicht aus.

Tanklaster, Unfall, Westerwald, Fahrer, Alkohol

Ein mit Flüssiggas beladener Gefahrgut-LKW hat zunächst mehrere geparkte PKW gerammt und ist anschließend mit einer Hauswand kollidiert©

Ein Tanklaster mit 6000 Litern Flüssiggas an Bord ist im Westerwald in ein Wohnhaus gekracht. Der kleine Ort Hausen entging dabei nur knapp einer Katastrophe. Der betrunkene Fahrer hatte nach Angaben der Polizei in der Nacht zum Sonntag die Kontrolle über seinen Lastwagen verloren und war nach mehreren Karambolagen frontal in ein Wohnhaus geprallt. Von dem Gas sei aber nichts ausgetreten, sagte ein Polizeisprecher am Abend.

Der 48-jährige Fahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Während der Bergung des Flüssiggases mussten die Bewohner der umliegenden Häuser ihre Wohnungen verlassen. Die Feuerwehr war stundenlang in der Gemeinde im Landkreis Neuwied im Einsatz.

Der Lastwagen des 48-Jährigen war laut Polizei von der Straße abgekommen, hatte die Fassade eines Blumenladens gestreift und drei Autos zusammengeschoben, bevor er in einen Anbau des Wohnhauses krachte. Ein Alkoholtest bei dem Fahrer ergab den Angaben zufolge 0,96 Promille. Er kassierte eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Der Sachschaden beträgt rund 100 000 Euro.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen