Niederländischer Zoo will Problemelefanten verschenken

28. November 2012, 19:03 Uhr

Der Noorder Animal Park hat ein Problem, seine Elefantengruppe hat sich in zwei Lager geteilt mit je einer Anführerin. Nun griff der Zoo zu einer ungewöhnlichen Maßnahme: Er will Tiere verschenken.

Niederländischer, Zoo, Problemelefanten, Elefant, verschenken

Die beiden Elefantengruppen müssen getrennt nach draußen, dadurch haben alle zu wenig Freigang©

Ein festgefahrener Machtkampf zwischen Elefanten in einem niederländischen Zoo hat die Tierpfleger zu ungewöhnlichen Lösungsansätzen verleitet: Vier der Elefanten, die sich im Gehege des Noorder Animal Park in Emmen ständig bekämpfen, sollen schnellstmöglich verschenkt werden. "Sie haben sich gegenseitig gestoßen, laut trompetet und mit den Ohren geschlagen", sagte der Zoo-Biologe Webren Landman der Nachrichtenagentur AFP am Mittwoch. Das Gerangel sei Ausdruck eines Machtkampfes zwischen den Tieren nach dem Tod der 31-jährigen Anführerin Htoo Khin Aye.

Zunächst hatte demnach deren Tochter Mingalar-oo die Führung übernommen, was jedoch die Älteste der Gruppe, die 30-jährige Htoo Yin Aye, nicht hinnehmen wollte. Schließlich hätten sich in der zwölfköpfigen Gruppe zwei Lager gebildet - acht auf Seiten von Mingalar-oo und vier auf der Seite von Htoo Yin Aye. Um Verletzungen zu verhindern, werde nun morgens die eine und nachmittags die andere Gruppe im Stall gehalten, erläuterte Landman.

Dies bekommt den Tieren offenbar nicht gut: "Die Elefanten verbringen zu viel Zeit drinnen", sagte Elefantenpflegerin Krista Nijstad der Zeitung "Allgemeen Dagblad" vom Mittwoch. "Wir brauchen eine schnelle Lösung." Daher suche der Zoo nun einen Ort, der die Vierergruppe aufnimmt, wenn nötig kostenlos. Dies sei traurig, aber für die Tiere das Beste, sagte Nijstad.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Gerangel Machtkampfes Tierpfleger Tod
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen

 

  von Gast 98659: palmen in irland

 

  von Gast 98655: Kosten im Pflegefall

 

  von Amos: Maut: jetzt für Autobahnen und Bundesstraßen. Da die Bundesstraßen B 1, B 236 und B 54 mitten durch...