Am selben Tag geboren, fast gleichzeitig gestorben

30. Juli 2013, 10:42 Uhr

Sie wurden am selben Tag geboren und waren 75 Jahre verheiratet: Helen und Les Brown. Zu Lebzeiten war das Ehepaar unzertrennlich, nun zeigt sich auch im Tod die enge Verbindung der beiden.

5 Bewertungen
Ehepaar, Brown, Ehe, 75 Jahre, Tod, Les Brown, Helen Brown, USA, Kalifoprnien

Auf 75 Jahre Ehe kommen wohl nur die wenigsten Paare (Symbolbild)©

Sie waren fast ihr ganzes Leben unzertrennlich: Helen und Les Brown, am selben Tag geboren und 75 Jahre lang miteinander verheiratet, sind mit 94 Jahren kurz hintereinander in Kalifornien gestorben. Helen starb am 16. Juli an Magenkrebs, ihr an Parkinson leidender Mann einen Tag später. "Meine Mutter sagte oft, sie wollte meinen Vater nicht sterben sehen, und er wollte nicht ohne sie leben", sagte ihr jüngster Sohn Daniel dem "Long Beach Press-Telegram". "People.com" stellte am Montag (Ortszeit) ein Foto des Paares ins Netz.

Das am 31. Dezember 1918 geborene Paar hatte sich bereits in der Schule kennengelernt. Gegen den Willen ihrer Eltern gaben sie sich 1937 das Ja-Wort. Helen stammte aus einer Arbeiterfamilie, Les aus einer reicheren Familie. Sie seien sehr unterschiedlich gewesen, die Mutter strikt, der Vater lockerer, sagten ihre Söhne der Zeitung. Die siebenfachen Großeltern lebten im kalifornischen Long Beach.

tkr/DPA
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity


 
 
stern - jetzt im Handel
stern (18/2014)
Die vegane Versuchung