Hier kommt die Sonne!

11. Januar 2013, 10:20 Uhr

Was ist das denn? So mancher wird sich die Augen gerieben haben, als er am Morgen die Sonne am Himmel erspähte. In einigen Regionen waren es tatsächlich die ersten hellen Strahlen des Jahres.

Sonne, Sonnenschein, Sonnenstunden, Wetter, Nebel, Regen, Wolken, Wetterlage

Wie hier in Köln arbeitet sich die Sonne allmählich durch die dicken Wolkenpakete©

Wolken, Regen, Nebel - durchweg trübe war das Wetter in Deutschland seit Jahresbeginn. Manche Regionen haben die Sonne tatsächlich überhaupt noch nicht gesehen. "Null Komma Null Sonnenscheinstunden" registrierte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in den ersten neun Januartagen an 36 von 500 Messstationen - darunter in Essen, Bochum, Hannover, Braunschweig, Wolfsburg, Berlin-Tempelhof und Ellwangen in Baden-Württemberg.

Wer dem Wintergrau entfliehen, aber nicht ins Ausland reisen wollte, musste hoch hinaus. Erst über 600 Metern Höhe, über der Suppe aus Nebel und Hochnebel, bestanden gewisse Chancen auf ein wenig Sonnenschein: Spitzenreiter in der DWD-Statistik war die Zugspitze mit 20,4 Stunden, gefolgt vom Feldberg im Schwarzwald mit 19,6 und Rottweil in Baden-Württemberg mit 17,1 Stunden Sonne.

Wetterlage im Winter nicht ungewöhnlich

Ursache für das hartnäckige Grau sei die Wetterlage gewesen, sagte DWD-Meteorologe Andreas Friedrich. Tiefdruckgebiete hätten immer wieder milde und feuchte Luft vom Atlantik oder der Nordsee ins Land gebracht. Die Januarsonne habe nicht die Kraft gehabt, die Wolken aufzulösen. "Das ist nicht ungewöhnlich im Winter", sagte Friedrich. Es habe auch schon längere sonnenlose Phasen gegeben: Im Dezember 1965 habe eine Station im Thüringer Wald bei Eisenach im ganzen Monat keine einzige Sonnenstunde registriert.

Panorama
Spende sucht soziale Helden
Aktion Deutschlands Herzschlag: Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: Eine App ist mit einem Tablet nicht kombatibel

 

  von Amos: Die Deutsche Bank trennt sich von der Postbank. Wer übernimmt nun die Anteile? Die Deutsche Post?

 

  von Gast 108576: Meine Frau hat einen 450-Euro-Job, wir haben aber auch geringe Einkünfte (150?) aus einer...

 

  von Gast 108572: SIM-Kartenwechsel

 

  von Gast 108550: Rentenbeiträge bei Haft

 

  von Gast 108514: sim kontakte kopierem

 

  von Gast 108512: Mobilfunkvertrag vorzeitig kündigen im Krankheitsfall

 

  von Grimi: Wie kann ich den " Ferrostatischen Druck bzw. Höhe" ermitteln???

 

  von Gast 108506: Wird kein Krankengeld gezahlt, wenn ich immatrikuliert bin?

 

  von Gast 108497: Gewährleistung bei selbstmontierten Möbeln?

 

  von Amos: G 8 oder G 9? Es wurden fast 80.000 Unterschriften FÜR G9 gesammelt. Und der Ministerin in...

 

  von Gast 108491: Anspruch auf Freistellung vor Vorruhestand bei mangelnder Beschäftigung

 

  von Gast 108468: Ofenboden platte(glas)möchte ich mit hitzebeständiger farbe streichen.Wer kann mir da helfen?

 

  von Gast 108462: Wie lange ?

 

  von Gast 108460: Guten Tag! Bin ich nach §33 Abs.1 Satz 4 SGB 2 verpflichtet

 

  von Gast 108446: Warum werden in US-Krimiserien und wohl auch in der Realität die Täter immer am Kopf auf die...

 

  von Gast 108444: Streik in der Kita - muss ich trotzdem zahlen?

 

  von Gast 108440: AVerMedia Live Gamer Portable Anschlüsse?

 

  von Gast 108438: Ab wie vielen Jahren kann man eine Ausbildung machen?

 

  von Gast 108429: LED Bateriebetrieben Einbaudurchmesser 60 mm; Einbautiefe 15mm. Gibt es in dieser Art etwas?