HOME

Erneuter Zwischenfall mit Bundeswehr-Hubschrauber in Mali

Berlin - Rund sieben Wochen nach dem Absturz eines Hubschraubers der Bundeswehr in Mali ist es dort erneut zu einem gefährlichen Zwischenfall mit einem Helikopter gekommen. Während des Abhebens eines NH90-Transporthubschraubers auf dem Flugfeld im deutschen Feldlager fiel in Gao ein Triebwerk aus, wie die «Welt» berichtet. Die Maschine musste notlanden. Soldaten seien bei dem Vorfall am 14. September nicht zu Schaden gekommen, teilte die Bundeswehr mit. Ende Juli waren zwei Soldaten bei einem Hubschrauberabsturz in Mali ums Leben gekommen.

Rund sieben Wochen nach dem Absturz eines Hubschraubers der in Mali ist es dort erneut zu einem gefährlichen Zwischenfall mit einem Helikopter gekommen. Während des Abhebens eines NH90-Transporthubschraubers auf dem Flugfeld im deutschen Feldlager fiel in Gao ein Triebwerk aus, wie die «Welt» berichtet. Die Maschine musste notlanden. Soldaten seien bei dem Vorfall am 14. September nicht zu Schaden gekommen, teilte die Bundeswehr mit. Ende Juli waren zwei Soldaten bei einem Hubschrauberabsturz in Mali ums Leben gekommen.

dpa

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren