Pjöngjang lässt Olympia-Flamme bejubeln

28. April 2008, 13:13 Uhr

So hat sich das die chinesische Führung vorgestellt: Begleitet von Fähnchen schwingenden, fröhlichen Menschen und strammer Militärmusik ist die olympische Flamme durch Nordkoreas Hauptstadt Pjöngjang getragen worden.

0 Bewertungen

Show für den kommunistischen Bruder: fröhlicher Fackellauf in Pjöngjang©

In Nordkorea haben Zehntausende begeisterte Zuschauer die Durchreise des Olympischen Feuers gefeiert. Begleitet von Militärmusik schwenkten sie nordkoreanische und chinesische Flaggen und jubelten der Flamme auf ihrem 20 Kilometer langen Weg durch die Hauptstadt Pjöngjang zu, wie die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Zuvor hatte das kommunistische Land seinem einzigen noch verbliebenen Verbündeten China eine "erstaunliche Show" versprochen.

Wie erwartet verlief der Fackellauf ohne Zwischenfälle. Frauen in traditioneller Kleidung und Männer in westlichen Anzügen säumten mit roten Plastikblumen in den Händen die Straßen entlang der Strecke, wie auch die japanische Nachrichtenagentur Kyodo aus Pjöngjang berichtete. Die Menschen hätten "Willkommen, Willkommen!" gerufen.

Premiere in Pjöngjang

Der letzte von 80 Fackelträgern beendete laut Xinhua den Lauf mit dem Entzünden eines olympischen Kessels im Kim-Il-Sung-Stadion. Anschließend wurde das olympische Feuer zur nächsten Etappe nach Vietnam geflogen, der letzten Station vor der Rückkehr nach China. Es war das erste Mal, dass ein olympischer Fackellauf auch in dem autoritär regierten und weitgehend isolierten Nordkorea stattfand.

In Südkorea war es am Sonntag trotz strenger Sicherheitsmaßnahmen zu vereinzelten Ausschreitungen zwischen pro-chinesischen und anderen Demonstranten gekommen, die gegen Pekings Tibet-Politik und Abschiebungen von nordkoreanischen Flüchtlingen in China protestiert hatten. Der Olympische Fackellauf hat weltweit Proteste gegen die Menschenrechtspolitik Chinas hervorgerufen. In Kapstadt forderte Erzbischof und Nobelpreisträger Desmond Tutu am Sonntag die Staatschefs der Welt auf, nicht an der Eröffnungszeremonie der Olympischen Spiele im August teilzunehmen.

DPA/Reuters
 
 
MEHR ZUM THEMA
stern Investigativ
Anonymer Briefkasten: Haben Sie Informationen für uns? Anonymer Briefkasten Haben Sie Informationen für uns? Hier können Sie uns anonym Mitteilungen und Dateien zukommen lassen. Wir behandeln sie vertraulich.
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von bh_roth: VPN-Server erkennbar?

 

  von Gast 92508: Welche Kühlschranktemperatur ist richtig

 

  von Gast 92503: Warum habe ich nach meiner Privatinsolvenz immer noch einen sehr schlechten Scorwert bei der Schufa...

 

  von Gast 92501: gibt es ökologische Fahrradbekleidung?

 

  von Gast 92499: Rechtsfrage

 

  von rocky1703: mein sohn ist 21 jahre und hat seine ausbildung abgebrochen abgebrochen muss ich weiter unterhalt...

 

  von Amos: Warum heißt es häufig "Freiheitsstrafe" statt "Gefängnisstrafe"? Klingt das...

 

  von Gast: Haben Sie Behindertenrabatte?

 

  von Amos: Was ist dran am möglichen Ende von AC/DC? Alles nur Spekulationen?

 

  von Gast 92465: ich habe bei meinem Nissan Pixo den Lüftungsmotor wegen Geräusche vor 1 Jahr austauschen lassen.

 

  von getachew: Wie kann man die Monatskarte der Bvg steuerlich absetzen?

 

  von Amos: Warum trägt der BVB auch ein VW-Logo auf dem Trikot? Aus Sympathie für Wolfsburg? Bisher hatten sie...

 

  von bh_roth: Zwei Windows Betriebssysteme auf einer Festplatte möglich?

 

  von Gast 92439: Temperatur schwankt im Kühlkombie von -20 bis - 12 Grad. warum?

 

  von Anoukboy: Ich bin Französin, habe mehrere Jahre in Deutschland gewohnt une gearbeitet. Ich ziehe nach...

 

  von Gast 92418: Daten von externer Festplatte auf PC laden?

 

  von Amos: Deutsche Spitzengastronomie wird zu 95% von männlichen Köchen dominiert. Köchinnen kenne ich...

 

  von Amos: Woher stammt die Unsitte, vieles als "vorprogrammiert" zu bezeichen? Statt...

 

  von Gast 92411: wie stelle ich meine e-mail adresse um?

 

  von gerti: suche eine alternative Pfanne zu Aluguss für Induktionsherd welche nicht so schwer ist...

 

 
 
stern - jetzt im Handel
stern (17/2014)
Der Schicksalsflug