US-Sexverbrecher Toth gefasst

23. April 2013, 09:35 Uhr

Für das FBI gehörte er zu den meistgesuchten Verbrechern Amerikas. Der US-Bürger Eric Justin Toth soll unter anderem Kinder sexuell missbraucht haben. Nun wurde er in Nicaragua gefasst.

Die Polizei in Nicaragua hat einen der zehn vom FBI meistgesuchten Verbrecher festgenommen. Eric Justin Toth soll Minderjährige sexuell missbraucht und Kinderpornos hergestellt haben. Der 31 Jahre alte US-Bürger sei am Samstag in der Stadt Estelí, 160 Kilometer nördlich der Hauptstadt Managua, festgenommen worden, sagte Polizeichefin Aminta Granera am Montag (Ortszeit).

Er habe bei seiner Verhaftung erheblichen Widerstand geleistet. Mit einem falschen Reisepass habe sich Toth bereits länger in Nicaragua aufgehalten, sagte Granera. Er werde nun an sein Heimatland ausgeliefert.

Toth gilt als Computerexperte mit guten Kenntnissen über virtuelle Sicherheitssysteme. So sei es ihm gelungen, Pässe und Kreditkarten zu fälschen, teilte die nicaraguanische Polizei mit. Seinen Opfern habe sich der frühere Lehrer in sozialen Netzwerken im Internet genähert. Dort habe er sich als Nachhilfelehrer angeboten.

Im Juni 2008 seien in der US-Hauptstadt Washington kinderpornografische Bilder auf Toths Kamera gefunden worden, heißt es in dem Steckbrief der US-Bundespolizei FBI. Auch im Bundesstaat Maryland soll er Kinderpornos angefertigt haben. Für Hinweise, die zur Ergreifung des Flüchtigen führen, hatte das FBI eine Belohnung von 100.000 US-Dollar (etwa 77.000 Euro) ausgesetzt.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von maily: Beschäftigung von Rentner

 

  von dorfdepp: Wird es in 20 Jahren noch LKW-Fahrer, Lokführer und Piloten geben?

 

  von bh_roth: Win 8.1 Energiesparen

 

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen