A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Feuerwehr

Panorama
Panorama
Zwei Altenheim-Bewohnerinnen sterben bei Brand in Hannover

Zwei Bewohnerinnen eines Altenheims in Hannover sind nach einem Feuer an ihren schweren Rauchverletzungen gestorben. Eine 72-Jährige erlitt lebensgefährliche Verletzungen.

Politik
Von der Außenwelt abgeschirmt: Spezialklinik in Hamburg

Seit Monaten wütet das Ebola-Virus in Westafrika. Jetzt wurde erstmals ein Patient zur Behandlung nach Deutschland geflogen. Hamburg sieht sich für die schwierige Behandlung gut gerüstet - und warnt vor Panikmache.

Bewohner im Schlaf aufgeschreckt
Bewohner im Schlaf aufgeschreckt
Baukran stürzt auf Kölner Wohnhaus

Ein 40 Meter hoher Baukran ist mitten in der Nacht auf ein Wohnhaus in Köln gestürzt und hat die Bewohner im Schlaf aufgeschreckt. Ein Bewohner wurde leicht verletzt.

Köln-Marienburg
Köln-Marienburg
Baukran stürzt auf Wohnhaus - ein Verletzter

Glück im Unglück: In Köln stürzt ein 40 Meter hoher Baukran auf ein Wohnhaus - ein Mann wird unter dem eingestürzten Dach in seinem Bett eingeklemmt und dabei leicht verletzt.

China
China
Eisenstange durchbohrt Kopf - Mann überlebt

Schon der Anblick des Bildes schmerzt: In China ist einem Mann bei Bauarbeiten an seinem Haus eine Eisenstange auf den Kopf gefallen und hat diesen durchbohrt.

Nachrichten-Ticker
Erstmals Ebola-Patient zur Behandlung in Deutschland

Erstmals ist ein Ebola-Erkrankter aus Westafrika zur Behandlung nach Deutschland gebracht worden.

Hamburg
Hamburg
Ärzte sehen keine Gefahr durch Ebola in Deutschland

Der erste Ebola-Patient aus Westafrika ist in Deutschland in Behandlung. Sein Zustand lässt hoffen, sagen die Ärzte - und seine Anwesenheit sollte niemandem Angst machen.

Nachrichten-Ticker
An Ebola erkrankter WHO-Mitarbeiter in Hamburg

Ein an der gefährlichen Ebola-Infektion erkrankter Mitarbeiter der Weltgesundheitsbehörde (WHO) ist zur medizinischen Behandlung nach Hamburg geflogen worden.

Ebola-Virus
Ebola-Virus
Kranker WHO-Mitarbeiter in Hamburg eingetroffen

Der erste Ebola-Patient ist in Deutschland angekommen: Ein am Virus erkrankter Mitarbeiter der WHO soll jetzt im Universitätskrankenhaus in Hamburg behandelt werden.

Nachrichten-Ticker
An Ebola erkrankter WHO-Mitarbeiter in Hamburg

Ein an der gefährlichen Ebola-Infektion erkrankter Mitarbeiter der Weltgesundheitsbehörde (WHO) ist zur medizinischen Behandlung nach Hamburg geflogen worden.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?