Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Deutsche sind mehrheitlich für Grenzkontrollen

Mehr als die Hälfte der Bundesbürger fände es richtig, wenn an deutschen Grenzkontrollen wieder wie früher kontrolliert würde. Vor allem die Anhänger einer Partei wollen die Schlagbäume unten sehen. 

Das Schengener Abkommen machte in den 1990er Jahren die Idee eines geeinten Europas überhaupt erst spürbar. Nach dem Wegfall der Grenzkontrollen in den Schengen-Ländern konnte beinahe der gesamte Kontinent bereist werden, ohne einmal den Pass zücken zu müssen. Mit dieser Freiheit könnte es bald vorbei sein. Immer mehr europäische Länder erwägen im Zuge der Flüchtlingsbewegungen zumindest temporär die Wiedereinführung von Grenzkontrollen oder setzen diese bereits um. Eine Forsa-Umfrage für den stern ergab, dass offenbar auch in Deutschland eine Mehrheit heruntergelassenen Schlagbäumen derzeit positiv gegenübersteht. Details sehen Sie in der untenstehenden Grafik:

Datenbasis: Das Forsa-Institut befragte am 15. Januar 2015 im Auftrag des stern 1001 repräsentativ ausgesuchte Bundesbürger, die durch eine computergesteuerte Zufallsstichprobe ermittelt wurden. An 100 Prozent fehlende Angaben: weiß nicht. Die statistische Fehlertoleranz liegt bei +/- 3 Prozentpunkten.


rös
täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools