Baby stirbt bei Unfall auf Gepäckband

20. September 2013, 09:25 Uhr

Was für ein fürchterlicher Unfall: Eine Mutter stellt den Tragekorb mit ihrem fünf Monate alten Baby auf ein Gepäckband des Flughafens von Alicante ab. Dann setzt sich das Band in Bewegung.

Gepäckband, Flughafen, Baby, Alicante

Der tragische Unfall ereignete sich auf dem Flughafen von Alicante©

Ein fünf Monate altes Baby ist auf einem Gepäckband des Flughafens von Alicante ums Leben gekommen. Wie die Flughafen-Behörden und die Polizei der spanischen Hafenstadt an der Costa Blanca mitteilte, geschah der Unfall in der Nacht zum Donnerstag. Die aus London mit ihren zwei Kindern eingetroffene Mutter hätten den Tragekorb mit dem Baby auf ein stillstehendes Laufband für Sondergepäck gestellt, hieß es. Dieses habe sich plötzlich in Bewegung gesetzt.

Nach Medienberichten löste das Gewicht des Korbes eine Automatik aus. Das Baby wurde daraufhin zur Ladezone des Bandes befördert, wo es es offenbar in die Rollen des Bandes geriet und starb. Mitarbeiter sollen noch versucht haben, den Säugling zu befreien und wiederzubeleben.

Es gebe keinen Hinweis darauf, dass es sich nicht um einen Unfall gehandelt habe, erklärte die Polizei. Eine Untersuchung sei dennoch eingeleitet worden. Das Touristen-Ehepaar - ein US-Bürger und eine Kanadierin - werde im Hotel in Denia psychologisch betreut. Der Vater der Kinder hatte im Ankunftsbereich auf seine Familie gewartet.

Schlagwörter powered by wefind WeFind
Baby London Polizei
Panorama
Extras & Ratgeber
Extra: Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird Extra Erfolgsmenschen - Wie man erfolgreich wird
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast: WARUM FÜHREN MANCHE KAPSELN ZUR VERSTOPFUNG?

 

  von Gast 98746: Chiptuning Mercedes Benz E 200 T CDI Erstzulassung 06/13

 

  von BitteFreundlich: Welcher Körperteil ist am häufigsten von Osteochondrose betroffen?

 

  von Gast 98742: Altmietvertrag aus der ehemaligen DDR

 

  von Gast: Das iPhone meiner Freundin hat ne seltsame Macke. schwarzer Bildschirm. anrufe kommen rein, man...

 

  von Amos: Muß die Frage nochmal stellen: Überweisung per Online-Banking auf ein Unterkonto bei derselben...

 

  von Gast: Stern-Sudoku-Gewinnspiel

 

  von Gast: Kann man Handelsübliches Jodsalz in ein Fußsprudelbad geben wenn die Haut verletzt ist?

 

  von Gast: zerbrochene Fensterscheibe

 

  von Amos: Wenn zum Bau eines Hauses Wasser aus einem städtischen Hydranten entnommen wird: wie wird das...

 

  von Der_Denis: Kunststoff - warum so schlechtes Image

 

  von Gast 98682: Wenn ich ein Konto in der Schweiz eröffne, wie hoch ist die Mindesteinlage?

 

  von Gast 98680: Welche Programme gibt es für Zuschüsse an gemeinnützige vereine

 

  von Gast 98676: Führerschein vergleischen

 

  von Amos: Mineralwasser aus dem Schwarzwald nennt sich Black Forrest: ist das ein Gag, ein MIßgriff oder...

 

  von Gast 98669: können adoptierte ausländische erwachsene in Bayern studieren?

 

  von Gast 98667: Reisepass abgelaufen

 

  von Gast 98659: palmen in irland

 

  von Gast 98655: Kosten im Pflegefall

 

  von Amos: Maut: jetzt für Autobahnen und Bundesstraßen. Da die Bundesstraßen B 1, B 236 und B 54 mitten durch...