A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Flugzeugunglück

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
Germanwings lag keine Krankschreibung vor

Copilot Andreas L. soll den Absturz von Germanwings-Flug 4U 9525 absichtlich herbeigeführt haben. Ermittler finden ein Attest für den Flugtag in seiner Wohnung. Alle Nachrichten im Ticker.

Nachrichten-Ticker
Airlines führen Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein

Nach dem Germanwings-Absturz führen deutsche Airlines die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein.

Nachrichten-Ticker
Airlines führen Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein

Nach dem Germanwings-Absturz führen deutsche Airlines die Zwei-Personen-Regel im Cockpit ein.

+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
+++ Newsticker zum Germanwings-Absturz +++
Bericht: Beim Absturz war nur ein Pilot im Cockpit

Es ist eine der schlimmsten Katastrophen der deutschen Luftfahrtgeschichte: Bei dem Absturz einer Germanwings-Maschine in Frankreich starben 150 Insassen. Die Absturzursache bleibt noch unklar.

Merkel besucht Germanwings-Unglücksort
Merkel besucht Germanwings-Unglücksort
Kanzlerin dankt Helfern an der Absturzstelle

Einen Tag nach der Germanwings-Katastrophe in den französischen Alpen hat Bundeskanzlerin Angela Merkel die Unglücksregion besucht. Zusammen mit anderen Politikern will sie den Opfern gedenken.

Germanwings-Absturz
Germanwings-Absturz
Joseph-König-Gymnasium trauert um 16 Schüler und zwei Lehrerinnen

Der Absturz eines Germanwings-Airbus hat eine ganze Stadt in einen Schockzustand versetzt. 16 Schüler und zwei Lehrer aus Haltern am See starben bei der Katastrophe. Der Tag danach in Bildern.

Chronik des Germanwings-Absturzes
Chronik des Germanwings-Absturzes
Bergungsarbeiten gehen am Mittwochmorgen weiter

In Südfrankreich ist eine Maschine der Lufthansa-Tochter Germanwings abgestürzt. Der Flug mit 150 Menschen an Bord befand sich auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf.

Chaos am Airport Düsseldorf
Chaos am Airport Düsseldorf
Geschockte Germanwings-Crews weigern sich zu fliegen

Nach dem Flugzeugunglück steht das Germanwings-Bordpersonal unter Schock - und dennoch müssen die Flugbegleiter und Piloten weiterarbeiten. Sie bitten Reisende um Verständnis.

Germanwings-Absturz
Germanwings-Absturz
Hier in den französischen Alpen geschah das Unglück

Der Ort, an dem die Germanwings-Maschine am Dienstag abstürzte, liegt mitten in den französischen Alpen, auf einer Höhe von 1500 Metern. Hier erste Bilder von den Bergungsarbeiten.

Vor Spiel gegen Australien
Vor Spiel gegen Australien
Airbus-Absturz überschattet Tag vor dem WM-Testspiel

Die Nationalmannschaft trifft auf Australien. Die Pressekonferenz in Frankfurt am Main wurde jedoch von den Nachrichten über das schwere Flugzeugunglück in Südfrankreich überschattet.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?