Todesfälle in Stickstoffwerk geben Rätsel auf

20. September 2012, 14:02 Uhr

Ein Arbeitsunfall mit drei Toten in einem Stickstoffwerk wirft Fragen auf. Wie konnte es zu dem Unglück bei Wartungsarbeiten kommen? Woran starben die Männer so plötzlich? Die Ermittler sind ratlos.

Stickstoffwerk, Todesfälle, Wartungsarbeiten, Todesursache, drei Tote, Piesteritz, Dessau-Roßlau

Die Polizei ermittelt im Stickstoffwerk in Sachsen-Anhalt. Der Tod dreier Arbeiter gibt Rätsel auf.©

Drei Arbeiter sind aus unbekannter Ursache bei Wartungsarbeiten in einem Stickstoffwerk in Sachsen-Anhalt gestorben. Die Männer sollten Sandstrahlarbeiten an einem 42 Meter hohen Schornstein in den Stickstoffwerken Piesteritz erledigen und wurden tot aufgefunden. Um die Todesursache zu klären, wurde eine Obduktion angeordnet, wie Staatsanwaltschaft und Polizei in Dessau-Roßlau am Donnerstag mitteilten.

Die drei Männer im Alter von 43, 47 und 52 Jahren waren am Mittwochabend mit einem Aufzug auf Arbeitsplattformen in unterschiedlicher Höhe gefahren. Ein Kollege, der über ein Gerüst nach oben kletterte, fand sie dort 20 Minuten später leblos auf. Wiederbelebungsversuche des Notarztes blieben erfolglos. Die Ermittler beschlagnahmten alle Arbeitsgeräte. Der Unfallort wurde weiträumig für die Arbeit von Kriminalpolizei, Staatsanwaltschaft und Gewerbeaufsichtsamt abgesperrt.

Die Stickstoffwerke Piesteritz mit rund 800 Beschäftigten sind nach eigenen Angaben der größte Ammoniak- und Harnstoffhersteller Deutschlands. Die Produkte werden zum Beispiel in der Düngemittelindustrie benötigt. Die drei Männer aus Wittenberg gehörten einer anderen Firma an und arbeiteten bei der laufenden Generalreparatur der Stickstoffwerke mit.

Zum Thema
Panorama
Spende sucht soziale Helden
Deutschlands Herzschlag: Diese Vereine haben wir gefördert Aktion Deutschlands Herzschlag Ohne diese Menschen wäre Deutschland sozial kälter
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Gast 108994: Anforderung Arbeitszeugnis

 

  von Gast 108992: ab welche wasserhärte ist eine Entkalkungsanlage erforderlich?

 

  von Gast 108985: Wahrheitspflicht des Vermieters

 

  von Gast 108984: Wer ist der günstigste Anbieter für den Versand eines Päckchen nach Australien? Weiß das jemand....

 

  von Gast 108982: Anschreiben Dropbox

 

  von Celsete: Sind Gewerkschaften noch nötig?

 

  von Gast 108973: bin über meinen Mann familienversichert, habe aber eigene Mieteinnahmen. Muss ich dafür...

 

  von Coco1: habe für ienen Freund gebürgt kann er mich wieder rausnehme?

 

  von Gast 108960: Warum nehme ich trotz gesunder Ernährung und Sport zu?? :(

 

  von Max1267: Darf Ex-Freundin Laminat nach Auszug aus Wohnung rausreißen

 

  von Gast 108943: darf ein vermieter bei auszug die kaution einbehalten um sie mit der bevorstehenden nebenkosten zu...

 

  von Gast 108941: Spielplatzneugestaltung- bzw Veränderung einer privaten Wohnanlage (24 Wohn. in NRW

 

  von Gast 108938: ich gehe mit 63 an Rente und habe 47 Jahre eingezahlt ,darf ich dann was dazu verdienen.

 

  von Gast 108932: kann man wenn man gekündigt hat eine zwite Kündigung zu einem frühreren Zeitpunkt hinterhersenden?

 

  von Gast 108928: Darf ich Facebook Videos von Like-Seiten auf meiner eigenen Like-Seite teilen ?

 

  von Gast 108914: wie messe icch die rahmengrösse meines farrades

 

  von Gast 108904: Nachtschichtzulage muß die gezahlt werden

 

  von Gast 108902: Feuerkäfer

 

  von Gast 108883: Wie schließe ich eine 380 Volt lampe an ein 230 Volt Netz ? Kann ich durch farbgleiches Verklemmen...

 

  von Gast 108877: Brauner Rohrzucker verliert Farbe im Wasser