HOME

Bewohner wehrt sich gegen Zwangsräumung und verunglückt tödlich

Bei einer Zwangsräumung in Tübingen hat sich ein 69-jähriger Bewohner mit allen Mitteln gewehrt. Er legte offenbar einen Brand und schoss auf einen Mitarbeiter des Ordnungsamts. Bei der Flucht vor dem Feuer verunglückte er tödlich.

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren