Mobile Ansicht
Wechseln Sie für eine bessere
Darstellung auf die mobile Ansicht
Weiterlesen Mobile Ansicht
HOME

Soll ich AfD wählen? Machen Sie den Test!

Die Übergriffe in der Silvesternacht in Köln haben der rechtspopulistischen Partei AfD ein Allzeit-Hoch beschert. Aber sollten besorgte Bürger wirklich die AfD wählen? Testen Sie's doch im vereinfachten Wahl-o-mat.

AfD wählen? Machen Sie den Test

Nein, dieses Plakat eines AfD-Anhängers haben wir nicht manipuliert, das steht wirklich in dieser Form da.

Nach den Übergriffen in der Silvesternacht in Köln litten die Opfer - die rechtspopulistische Partei Alternative für Deutschland (AfD) freute sich dagegen über einen neuen Strich auf ihrer Liste mit Gründen, warum Flüchtlinge nicht so willkommen sind, wie Kanzlerin Angela Merkel das immer sagt. Die Vorfälle in Köln haben der AfD im stern-RTL-Wahltrend gar ein Allzeithoch beschert. Ein Hamburger Satire-Autor, der Betreiber der Satire-Website "Norddeutsche Nachrichten", nimmt die Sorge der besorgten Bürger zum Anlass, einen vereinfachten Wahl-o-mat, wie er es nennt, zu kreieren.

"Wer nach den Ereignissen in Köln nicht mehr so sicher ist, ob er noch AfD wählen soll, der kann diesen Test machen", schreibt der Autor aktuell auf Twitter. Dafür hat er sich extra die Domain "sollichafdwaehlen.de" gesichert - und das bereits im Jahr 2014.

AfD wählen? Machen Sie den Test!

Damals standen in Deutschland mehrere Landtagswahlen an; der populäre Wahl-o-mat der Bundeszentrale für politische Bildung wurde wieder angeworfen und machte auch in den sozialen Netzwerken die Runde. Freilich war bei den auszuwählenden Parteien auch die AfD mit von der Partie. Das störte den Satire-Autor. "So eine AfD kann ja auch allerlei ganz normale Dinge in ihr Parteiprogramm schreiben", sagt der Hamburger dem stern. "Und plötzlich hat man da im Ergebnis stehen, man habe zu 30 Prozent Übereinstimmung mit der AfD." Er dachte: Das muss auch anders gehen - und erstellte den Wahl-o-mat für alle, die damit liebäugeln, für die AfD zu stimmen.

Das hat ihm bereits den öffentlichen Unmut derer eingebracht, die nicht lange nachgedacht und tatsächlich die AfD gewählt haben: Sein Name und seine Adresse tauchten bereits inmitten wütender Nachrichten in Foren auf, in denen ihm "Hetze" vorgeworfen wird.*

Sollten Sie also die AfD wählen? Machen Sie doch einfach hier den schnellen Test: www.sollichafdwaehlen.de


*Aus diesem Grund wird sein Name hier nicht erwähnt. 

täglich & kostenlos
Täglich & kostenlos

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools