HOME

Harvard-Biologe warnt vor Aussterben der Hälfte aller Tierarten

Die Weltbevölkerung wird immer größer, der Schutzraum für Tiere bleibt klein. Ein Biologe der Havard-Universität ruft in seinem neuen Buch dazu auf, deutlich mehr Naturschutzgebiete zu errichten. Die Folgen für das Artenreichtum seien sonst verheerend. 

Video erneut abspielen
Nächstes Video in 5 Sekunden:
Paris
Mit diesen Problemen ringen Obdachlose im Sommer

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren

Partner-Tools