Deutschland altert rasant

23. Februar 2010, 15:59 Uhr

Weniger Menschen, aber viel mehr Alte und mehr Single-Haushalte: So dürfte Deutschland im Jahr 2030 aussehen. Vor allem ländliche Gegenden und kleine Kommunen stellt das vor Herausforderungen.

Adobe Flash Player

Lesen Sie auch
KOMMENTARE (6 von 6)
 
Coffeeaddict (23.02.2010, 22:55 Uhr)
Tja,
so schauts danach in einem Land aus in dem Krawallkinder als Zukunft
bezeichnet werden...
StillerBeobachter (23.02.2010, 18:57 Uhr)
Grimms Märchenstunde
Diesen Prognostikern haben sie doch ins Hirn geschissen! Im Jahr 2050 leben geschätzte 9 Milliarden Menschen auf der Erde, überall wird der Lebensraum knapp, es wird größere Migrationsbewegungen geben, aber hinter den Bergen bei den sieben Zwergen geht die Bevölkerung zurück, weil wir unsere Landesgrenzen abschotten und niemanden mehr reinlassen. Dann ziehen wir ne schöne Mauer hoch (wir wissen ja, wie man sowas macht) und leben glücklich und zufrieden in unserem kollektiven Altersheim.
Wer solche Rechnungen anstellt, muss irgendwie gehirnamputiert sein oder will den Leuten ne kapitalgedeckte private Altersversorgung aufschwatzen, die die nächste Finanzkrise nicht übersteht.
SethusCalvisius (23.02.2010, 18:26 Uhr)
Es stimmt ja,
dass man das nicht genau vorausberechnen kann. Aber mir würden spontan keine Faktoren einfallen, die den Trend umkehren könnten, es sei denn der Arzneiwirkstoff für die "Pille" würde knapp werden. :-)


mantrid (23.02.2010, 17:44 Uhr)
Aufforderung an die Politik
Die Berechnung hat nur bei unveränderten Rahmenbedingungen Bestand. Kinder zu haben müsste einfach attraktiver werden, z.B. Berechnung der Sozialabgaben auf das zu versteuernde Einkommen statt auf das Brutto, bevorzugte Terminvergabe und Bearbeitung bei Behörden für Eltern mit Kindern. Verbesserte Anrechnung von Kindererziehungszeiten bei Renten und auch Renteneintritt.
sorgenfrei (23.02.2010, 17:15 Uhr)
Altersentwicklung in Deutschland
Ich kann es nicht mehr hören. Die nächste Katastrophe bahnt sich an. Dabei ist Abhilfe so einfach: Mehr Kinder! Kinder verantwortungsvoll zu erziehen ist eine fantastische Aufgabe - zu sehen, wie sie heranwachsen, sich entwickeln. Und wir haben eine Gesellschaft, die sich dem verschließt, keine Ahnung hat von wahren Werten, Angst vor allem und jedem hat. Hilf Dir selbst, dann hilft Dir Gott - oder besser hier - Gott helfe diesen Leuten, Sie selber sind unfähig dazu...
dist-bln (23.02.2010, 17:08 Uhr)
Großer Blödsinn! Keine Berechnung sonder Schätzung!
das Bundesamt kann nichts "berechnet" haben, da die Variablen z.T. unbekannt sind
...wenn man vor 50 Jahren die Bevölkerunsgentwicklung "berechnet" hätte, wären z.B. der "Pillenknick", die Zuwanderung etc. nicht enthalten gewesen, weil die großen einflußnehmenden Faktoren nicht vorhersehbar waren...
im übrigen hatten die Deutschen zur Kaiserzeit Angst auszusterben, dann in den 30-er Jahren ebenfalls... und jetzt werden wieder entsprechende Ängste geschürrt.