Katze Pauley ist wieder da

18. Juli 2013, 12:30 Uhr

Happy End im Tierheim: Nach fünf Jahren unfreiwilliger Trennung hat eine Berlinerin ihre Hauskatze wiedergefunden. Pauley hatte die letzten Jahre ganz in der Nähe seiner Besitzerin verbracht.

Pauley, Katze, Berlin, Tierheim

Pauley soll ihre Besitzerin sofort wiedererkannt haben. Die Berlinerin hatte ihre Katze vor sieben Jahren mit der Flasche großgezogen.©

Eine Berlinerin aus dem Stadtteil Köpenick hat ihre Hauskatze namens Pauley fünf Jahre nach deren Verschwinden wohlbehalten zurückbekommen. Wie das Tierheim Berlin am Mittwoch mitteilte, kamen Besitzerin und Tier am Wochenende wieder zusammen. "Dicke Tränen" habe die 33-jährige Frau geweint, als sie das seit Herbst 2008 vermisste Tier wiedersah. "Die sonst Fremden gegenüber eher scheue Katze schien ihre ehemalige Halterin wiederzuerkennen und ging sofort auf sie zu", erklärte das Tierheim.

Pauley war ihrer Besitzerin vermutlich durch einen Fensterspalt entwischt. Diese machte sich im Herbst 2008 auch auf die Suche nach ihrer Katze - doch ohne Erfolg. Trotz Aushängen in der Nachbarschaft und regelmäßigen Anrufen beim Berliner Tierheim. Wie sich jetzt herausstellte, lief Pauley einem nur wenige hundert Meter entfernt wohnenden Katzenfreund zu. Dieser versäumte es, den Chip lesen zu lassen, den die Katze trug. Das geschah erst jetzt, als der Mann Pauley ins Tierheim brachte.

Die Tierheim-Mitarbeiter entdeckten überrrascht, dass Pauley auf jemand anderen registriert war. Der Nachbar wäre eigentlich verpflichtet gewesen, das Fundtier zu melden und den Chip auslesen zu lassen. Dann wären Katze und Besitzerin schon längst wiedervereint gewesen. "Ich bin ihm überhaupt nicht böse", sagte die glückliche Katzenmutter. "Pauley ging es all die Jahre gut, das ist die Hauptsache."

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Wochenende
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Wieso ensteht auf heißer Milch oder Kakao immer diese eklige Haut?

 

  von Fragomatic: Wieviele Enklaven gibt es der Europäischen Union einschl. der Schweiz?

 

  von Musca: Ist das Betrug? Es werden völlig unrealistische Werte bei der Gebäudesanierung genannt

 

  von Amos: Wenn man sich verletzt und das Blut ableckt, schmeckt es metallisch. Warum?

 

  von Amos: Wieso kommt die Steuerfahndung immer morgens um 6? Hat das bestimmte Gründe? Ich dachte,...

 

  von Amos: Darf man im Elsass Deutsch sprechen oder hören Franzosen das nicht so gerne? Z. B. im Bistro oder...

 

  von blog2011: Ich muss mal eine dumme Frage loswerden wg. der Schweizer Franken.

 

  von bh_roth: K-Wert eines Mauerwerks

 

  von Amos: Aus einem anderen Forum: heißt es schallgedämpft oder schallgedämmt?

 

  von Panda09: Gute Fotokamera?

 

  von bh_roth: Thema Holzmauerwerk

 

  von ing793: "Ein guter Gulasch brennt zweimal" heißt es - warum eigentlich?

 

  von bh_roth: Bremsen rubbeln

 

  von Amos: Warum reißt der Mercedes-Stern in der Waschanlage nicht ab? So stabil sieht das Ding nicht aus!

 

  von blog2011: Ist ein illegaler Download immer nachweisbar?

 

  von HH-Immo: Wie kann man surfen im Internet die Werbung ausblenden?

 

  von Amos: Im Internet hat mich alle zwei Stunden der Proxy-Server herausgeschmissen. Jetzt habe ich bei...

 

  von dorfdepp: Wofür die 24,95?

 

  von Mehrwisser: Sauna im Garten?

 

  von RenGei02: iPhone 4s beim Zurücksetzen aufgehängt