A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Hürriyet

Nachrichten-Ticker
Pressefreiheit laut Pamuk in Türkei eingeschränkt

Der türkische Literaturnobelpreisträger Orhan Pamuk hat eine Einschränkung der Pressefreiheit in seinem Land kritisiert und von einer Atmosphäre der "Angst" gesprochen.

Türkei
Türkei
Unglücksbergwerk von Soma entlässt 2800 Kumpel per SMS

Das Grubenunglück in Soma war die schwerste Katastrophe der türkischen Bergbaugeschichte. 300 Menschen kamen ums Leben. Nun musste die Betreiberfirma Tausende Kumpel entlassen - und tat dies per SMS.

Fall Tu?çe A.
Fall Tu?çe A.
Justizminister hält härtere Strafen für unwirksam

Bundesjustizminister Heiko Maas glaubt nicht, dass härtere Strafen den Tod von Tu?çe A. verhindert hätten. Er setzt auf etwas anderes als auf Abschreckung.

Panorama
Panorama
Obduktion bringt zunächst keine Klarheit über Tugces Todesursache

Auch nach dem vorläufigen Ergebnis der Obduktion bleibt unklar, ob die Studentin Tugce A. an einem Schlag gegen den Kopf oder dem anschließenden Sturz starb.

Eklat vor EM-Qualifikationsspiel
Eklat vor EM-Qualifikationsspiel
"Trainer, sie haben meine Mutter und Frau beschimpft"

Vor dem EM-Qualifikationsspiel gegen Kasachstan wurde Volkan Demirel von Fans eines verfeindeten Clubs beschimpft. Der türkische Torwart verweigerte seinen Einsatz und verließ das Stadion.

Nach Fan-Eklat in Mailand
Nach Fan-Eklat in Mailand
Kroatiens Superstar Modric beschimpft die eigenen Fans

Kroatische Fußball-Anhänger warfen in Mailand Feuerwerkskörper aufs Feld. Real-Madrid-Star Modric kritisiert die Fans. In Istanbul mobbten eigene Fans sogar ihren Nationalkeeper Volkan Demirel.

Nachrichten-Ticker
Neue Luftangriffe auf Dschihadisten in Syrien

Im Norden und Osten Syriens hat es neue Luftangriffe der US-geführten Koalition gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gegeben.

Nachrichten-Ticker
Neue Luftangriffe auf Dschihadisten in Syrien

Im Norden und Osten Syriens hat es neue Luftangriffe der US-geführten Koalition gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) gegeben.

Streit um Erdogan-Karikatur in Schulbuch
Streit um Erdogan-Karikatur in Schulbuch
Türkei bestellt deutschen Botschafter ein

Eine Karikatur von Staatschef Erdogan in einem deutschen Schulbuch hat einen diplomatischen Eklat ausgelöst. Die Türkei hat den deutschen Botschafter einbestellt - die Zeichnung sei "islamophob".

Nachrichten-Ticker
Deutsches Konsulat in Istanbul erhält offenbar Giftbrief

Das deutsche Generalkonsulat in der türkischen Metropole Istanbul hat einen mutmaßlichen Gift-Brief erhalten.

Suche als Feed abonnieren

Hinter diesem Link steckt ein RSS-Feed, über den Sie bequem in ihrem Newsreader informiert werden, wann immer ein neuer Artikel auf stern.de zu Ihrem Suchbegriff erscheint.

Was sind RSS-Feeds?

 
Hürriyet auf Wikipedia

Hürriyet („Freiheit“) ist eine türkischsprachige Tageszeitung mit Redaktionssitz in Istanbul. Sie befindet sich heute im Besitz der Doğan Yayın Holding, an der auch die Deutsche Axel Springer AG mit 25% beteiligt ist. Mit täglich 550.000 gedruckten Exemplaren (2004) ist sie eine der drei auflagenstärksten Zeitungen der Türkei nach Zaman und Posta. Hürriyet ist eine Boulevardzeitung, die sich heute selbst als „liberal-konservativ“ einordnet und eine EU-Mitgliedschaft der Türkei befürwortet. Im...

mehr auf wikipedia.org