HOME

"Miss Israel sprang einfach ins Bild"

Selfies können alles, sogar zum Politikum werden. Bei der Wahl zur Miss Universe in Miami entstand ein gemeinsames Bild der Schönen aus Libanon und Israel. Unfreiwillig, wie eine der beiden beteuert.

Für die Schönen aus Japan und Slowenien ist dieses Bild nur ein kleiner Schnappschuss. Für Miss Libanon (2.v.l.) ist ein Bild mit ihrer Konkurrentin aus Israel eine peinliche Angelegenheit.

Für die Schönen aus Japan und Slowenien ist dieses Bild nur ein kleiner Schnappschuss. Für Miss Libanon (2.v.l.) ist ein Bild mit ihrer Konkurrentin aus Israel eine peinliche Angelegenheit.

Trotz eines 1949 geschlossenen Waffenstillstandsabkommen, betrachtet sich Libanon formal weiterhin im Kriegszustand mit Israel. Seit August 2006 herrscht zwischen beiden Ländern offiziell lediglich eine Feuerpause. Ein scheinbar harmloses Instagram-Bild von vier Schönheitsköniginnen ist angesichts dieses Hintergrunds gerade zum Politikum geworden. Darauf zu sehen: die Vertreterinnen aus Japan, Slowenien sowie eben aus Israel und Libanon bei der Wahl zur Miss Universe in Miami.

Miss Israel sei einfach neben sie gesprungen und habe auf den Auslöser gedrückt, beteuert Sally Greig, die Kandidatin aus dem Libanon. "Ich habe darauf geachtet, nicht mit Miss Israel auf einem Bild zu sein, die mehrmals versucht hat, sich mit mir zu fotografieren", schrieb sie auf Instagram. Wer sich mit Israelis zeigt, gilt in Libanon schnell als Landesverräter. Auf ihrem eigenen Instagram-Account veröffentlichte sie kurz darauf dasselbe Foto, nur das die Israelin Doron Matalon abgeschnitten wurde. Mittlerweile ist ihr Profil nicht mehr öffentlich einsehbar.

Miss Israel bestreitet nichts, legte aber bei Instagram noch einmal nach. "Es ist schade, dass du die Feindseligkeiten nicht aus dem Spiel lassen kannst", schrieb Matalon, "wenn auch nur für drei Wochen, in denen wir die Möglichkeit haben, Mädchen aus der ganzen Welt und unseren Nachbarstaaten zu treffen."

Ob einer der beiden am Ende ein glitzerndes Krönchen aufgesetzt wird, entscheidet sich am Sonntag.

ono

Stern Logo Das könnte Sie auch interessieren