"Hanabi" ist das Spiel des Jahres

8. Juli 2013, 11:38 Uhr

Eine Jury hat in Berlin das Spiel des Jahres bekanntgegeben. "Hanabi" - ein Kartenspiel, bei dem man die Karten verkehrt herum hält - setzte sich gegen "Augustus" und "Qwixx" durch.

Spiel des Jahres, Hanabi, Kritikerjury

Der Kartentrick begeisterte die Jury: "Hanabi" ist das Spiel des Jahres©

Das ungewöhnliche Kartenspiel "Hanabi" vom Verlag Abacusspiele ist Spiel des Jahres 2013. Mit der kleinen Idee, die Spielkarten verkehrt herum zu halten, habe der französische Autor Antoine Bauza ein ganz neues Spielgefühl erzeugt, hob die Jury am Montag in Berlin hervor. Zum ersten Mal seit 1978 wurde ein preiswertes Kartenspiel zum Sieger gekürt. Die Spieler müssen sich gegenseitig Tipps geben, in welcher Reihenfolge sie Karten ablegen, die sie selbst nicht sehen.

Zum dritten Mal zeichnete die Jury das Kennerspiel des Jahres für anspruchsvollere Spieler aus. Gewonnen hat Die Legenden von Andor"" aus dem Verlag Kosmos. In dem aufwendig gestalteten Fantasyspiel sollen die Spieler gemeinsam das Land Andor vor vielfältigen Feinden und Gefahren retten. Zum Kinderspiel des Jahres wählte die Jury "Der verzauberte Turm" von Inka und Markus Brand. Bei diesem opulent ausgestatteten Magnetspiel sind Teamarbeit und ein gutes Gedächtnis gefragt. Die Verleihung der Preise soll das Spiel als Kulturgut fördern.

Zum Thema
Schlagwörter powered by wefind WeFind
Berlin Inka Kulturgut Spielkarten Teamarbeit
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Amos: Kloppo hört auf. Wer könnte ihn beerben?

 

  von Amos: Wenn ich mich in Österreich an die erlaubte Höchstgeschwindigkeit halte, werde ich immer überholt.

 

  von Gast 108287: Wir haben einen Kater und eine Katze.Er hat viele Zecken sie kaum.Der Lebensraum ist der gleiche...

 

  von Gast 108285: Suche Film den ich in meiner Kindheit gesehen habe(war damals schon älter und hatte stark...

 

  von ichJulia22: Kann man 1,5 Jahre anrechnen lassen als Ausbilungszeit?

 

  von Amos: Klopp schmeißt hin, Tuchel wird Nachfolger. Das Trainerkarussel dreht sich!

 

  von Amos: Was hat die Welt früher eigentlich ohne Kitas gemacht?

 

  von Gast 108253: Epson FaxdruckerWF 2630 mit Fritzbox 7330 verbinden

 

  von Gast 108251: Seit wann muß man mit der Ultraschall-Zahnbürste an den Zähnen langfahren? Laut Beschreibung hält...

 

  von Gast 108247: Nahverkehr in Kopenhagen

 

  von Gast 108238: Reisekosten oder Weg zur Arbeit?

 

  von Gast 108234: Informatik , java ,

 

  von Gast 108228: Vermächtnis und Schenkung bei Hauskauf

 

  von Johannie: Suche ein bestimmtes Star Wars Poster

 

  von Gast 108218: Autoradio, es wird nicht die komplette disk (mp³) abspielt

 

  von Gast 108199: Besuch aus Afrika Einreisebestimmungen

 

  von Gast 108197: Spielplatz Bundesland Baden Würtenberg ( MA )

 

  von Gast 108195: heiraten in dänemark als ausländer

 

  von Gast 108193: Ich möchte knusprige Rosmarinkartoffeln machen. Nehm ich hierzu Ober-/ Unterhitze oder eher Umluft?

 

  von Musca: Flüchtige Augenblicke, Momente, wem fehlt nicht die Sonne ?