Chirurgen befreien Mann von 21-Kilo-Tumor

10. November 2012, 10:51 Uhr

Sein Bauch wurde dicker und dicker, bis die Ärzte einen Riesentumor in dem Patienten aus Thüringen fanden. Nun ist die schwere Geschwulst entfernt.

Riesentumor, Tumor, Thüringen, Altenburg, Altenburger Land, Klinikum, Bauch

In einer dreistündigen Operation haben Chirurgen am Klinikum Altenburger Land ihrem männlichen Patienten den Riesentumor entfernt©

Mediziner haben einen Patienten in Thüringen von einem 21 Kilogramm schweren Tumor befreit. Der 71-Jährige hatte ärztliche Hilfe gesucht, weil sein Bauchumfang stetig zugenommen hatte. Mit Hilfe eines Magnetresonanztomographen entdeckten die Ärzte daraufhin einen Riesentumor. Die Geschwulst hatte bereits einen Durchmesser von 37 Zentimetern, wie Chefarzt Rigo Voigt vom Klinikum Altenburger Land am Freitag erklärte. Er und zwei weitere Chirurgen mussten drei Stunden lang operieren. Die besondere Schwierigkeit sei gewesen, dass der Tumor nah an zentralen Blutgefäßen des Darms gelegen habe und dort nur schwer zu lösen gewesen sei.

"Selbst an universitären Tumorzentren ist ein Tumor solchen Ausmaßes eine Seltenheit", erläuterte Voigt. Es sei aber gelungen, den Tumor komplett zu entfernen. Der Patient sei inzwischen wieder wohlauf und habe das Krankenhaus verlassen.

Erst Anfang Oktober hatte ein Dresdner Ärzteteam einen 28 Kilo schweren Tumor aus dem Bauch einer Seniorin operiert. Anfang September vermeldeten Ärzte in Münster, dass sie einer 52 Jahre alten Patientin einen 18 Kilo schweren bösartigen Tumor der Gebärmutter entfernen konnten. Mehr als 13 Stunden brauchten Ärzte in Vietnam Anfang des Jahres, um einem Mann ein Riesengeschwulst von 90 Kilo zu entfernen. Der Tumor war bereits mehr als einen Meter lang.

Zum Thema
Panorama
Noch Fragen?

Neue Fragen aus der Wissenscommunity

  von Wissensflink: Günstige Handy Tarife für Kommunikation in die Türkei

 

  von Amos: Herr Middelhoff stellt Antrag auf Privatinsolvenz. Was soll das? Trickserei oder ist der Mann...

 

  von Gast 107571: freiberuflich nebenbeschäftigung

 

  von Gast 107530: Frage zum WLAN-(Internet)Netzwerk

 

  von sephirothzero1: Brauche ich einen Anwalt wenn mir jemand Mahn und Anwaltskosten aufhlasen will?

 

  von Gast 107520: bleibt die grundsicherung nach der scheidung von rentnern

 

  von Gast 107508: ALG 2 Nebenjob

 

  von Fragomatic: Was sollte man unbedingt gesehen haben auf einer 3-tägigen Städtereise nach Wien?

 

  von Gast 107492: Urlaub im Vorgriff?

 

  von Gast 107490: Der Arbditgeber verweigert den Vertrag zu unterschreiben

 

  von Gast 107459: Braucht man in der Türkei einen Reisepass?

 

  von Gast 107454: was und wie kann kann man beim hausbau steuerlich absetzen?

 

  von Gast 107448: Kann das Jobcenter meine Bewegungen auf dem Konto einsehen?

 

  von Gast 107440: Wie formuliere ich einen Haftungsausschluss gegegenüber meines Sportvereins, für die Zeit, während...

 

  von Amos: PKW-Maut: da in Dortmund ohne B54 und B1 nichts läuft, kommt man um die Maut nicht herum, oder?

 

  von Amos: Da ich mehrere Autos fahre, müßte ich mehrfach Maut bezahlen. Bekomme ich entsprechend die...

 

  von Gast 107364: Muss ich aus meiner finanzierten Immobilie bei Beantragung der Privatinsolvent raus

 

  von Gast 107350: Wie bekomme ich Verfärbung von einer Creme Farbigen Ledertasche raus?

 

  von Gast 107348: werden Kellerräume in der Mietberechnung mit einbezogen

 

  von Gast 107340: Wann soll ich us Dollar kaufen?